Autor Thema: solaris auf ss5  (Gelesen 2961 mal)

joegeri

  • Gast
solaris auf ss5
« am: 01. Januar 2003, 23:51:35 »
Hi,
ich bekomme in den nächsten Tagen ne ss5 mit 85MHZ und 32MB Ram.

Kann ich darauf Solaris 8 installieren oder sollte es was älteres sein?
Es ist auch nur ne 1GB HD drin.

Ist darauf überhaupt GUI möglich (sinnvoll)?

danke
Joe

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

solaris auf ss5
« am: 01. Januar 2003, 23:51:35 »

Waldo

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #1 am: 02. Januar 2003, 00:32:53 »
Hallo,

installieren kannst Du Solaris 8 vielleicht noch. Aber benutzen willst
Du es mit Sicherheit nicht mehr.  ;)

So ein Solaris 8 ist mit Openlook statt CDE mit 128 MB benutzbar.

1 GB Platte reicht grad so fuer eine Installation und ein bischen
Swapspace.

GUI auf der Kiste...hmmm. Um ein paar xterms durch die Gegend zu
schieben, wird es imho reichen. Aber zB. zum Browsen will man es
nicht mehr verwenden.

Just my 0.02 Euros,

  E.:wq

joegeri

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #2 am: 02. Januar 2003, 00:40:57 »
Welche Version wäre dann Sinnvoll, und woher bekomm ich die?

Joe


Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: solaris auf ss5
« Antwort #3 am: 02. Januar 2003, 01:32:39 »
Da kannst versuchen was du willst.
32MB RAM sind einfach zu wenig.
Wenn dann solltest du noch mindestens 96MB RAM dazurüsten.
Ich habe hier eine SS5 mit 110MHz und 192MB RAM.
Auch damit macht Surfen unter Solaris 8 nicht richtig Spass.
Der Prozessor ist etwas schwachbrüstig, und es läuft alles etwas zäh ab.

www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

joegeri

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #4 am: 02. Januar 2003, 01:47:29 »
Das ist mir schon klar, zum Surfer soll sie ja auch nicht dienen.

Ich will damit Solaris kennen lernen, und mit XTerms wäre das ja kein Fehler.

Ich will ja nur Wissen welches Solaris ich mir besorgen soll?

Gruß
Joe

PS.: Hat es Sinn bei der Kiste mehr RAM reinzutun?

SmellyCat

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #5 am: 02. Januar 2003, 01:53:48 »
Sicher hat dass Sinn - genug RAM kann man bei Solaris nie haben ;)

128 sind IMO das absolute Minimum 192 fast schon Pflicht, lustig wird es ab 256 MB.

Ist ein Anfang - wenn auch nicht gerade günstig - aber auch nicht teuer:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22462&item=2084632002

Eine grössere HDD wäre auch nicht schlecht und eine 2 - 4 GB bekommst Du unter 40 EUR bei eBay ohne weiteres mit Glück eine 4 GB für 20 EUR:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=8055&item=2084696236
reicht locker

Da es unbedingt Solaris sein muss: Solaris 7 wird wohl die beste Lösung sein um das Spagat zwischen "einigermassen aktuell" und "Resources schondend" hinzubekommen...

Ansonsten würde ich bei 32 MB (ist wirklich verdammt wenig) zu NetBSD ohne X raten...
« Letzte Änderung: 02. Januar 2003, 02:03:31 von SmellyCat »

joegeri

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #6 am: 02. Januar 2003, 03:29:13 »
danke SmellyCat, die HDs sind gut!

Bei den RAMs schau ich noch ob ich was billigeres finde.
Solaris 7 kann man aber nirgends mehr downloaden, oder?

Joe

blende4711

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #7 am: 02. Januar 2003, 05:05:38 »

Der Preis für die RAM ist doch OK !

Wenig RAM verdirbt den Spaß sehr schnell.

Ich hatte am Anfang 40 MB in´ner ss5/170, es ging , aber wie  :(
Es ist aber auch eine Zumutung: Die nackte Maschine ohne RAM und Laufwerke, kostete 20 € .
Jetzt ist alles "voll" in der Maschine, (Speicher 2HDD 1CDRM 1FDD) und sie läuft, wie man es sich vorstellt.
Da mußt Du durch, wenn auch nicht so schnell.

joegeri

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #8 am: 02. Januar 2003, 05:25:37 »
Die Frage ist nur ob sich das noch auszahlt, in die alte Kiste noch mehr RAM zu stecken!?
Mit 85MHZ wird wohl eher hier der Flaschenhals sein.

;D Wenn ich zwei so Riegel reinstecke, kosten die soviel wie das ganze Gerät.  ;D

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: solaris auf ss5
« Antwort #9 am: 02. Januar 2003, 09:43:58 »
Das ist halt das Problem.
Darüber hätte man sich vorher informieren sollen.
Eine SS10 oder 20 hätte nicht mehr gegostet als deine SS5.
Dafür ist RAM- und Prozessormäßig aber einiges machbar.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: solaris auf ss5
« Antwort #9 am: 02. Januar 2003, 09:43:58 »

joegeri

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #10 am: 02. Januar 2003, 15:16:16 »
Wie ich mich kenne wirds bei mir so kommen wie bei blende4711:
Zitat
Jetzt ist alles "voll" in der Maschine, (Speicher 2HDD 1CDRM 1FDD) und sie läuft, wie man es sich vorstellt.
Da mußt Du durch, wenn auch nicht so schnell.

blende4711

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #11 am: 02. Januar 2003, 20:02:30 »
Ne´ 10 oder ne´20 ist nicht deshalb schneller weil die Zahl doppelt oder gar 4 mal so hoch ist.
Die Speicher sind auch nicht billiger, aber man kommt über 256MB.
Wenn Du wenig Teuro´s für Speicher ausgeben willst, aber basteln kannst, da geht was.
In diesem Fall melde Dich einfach bei mir. Aber wie gesagt Lötkolben schwingen, oder Speicher-Lücken größer feilen, sollte drin sein.
« Letzte Änderung: 02. Januar 2003, 20:04:00 von blende4711 »

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: solaris auf ss5
« Antwort #12 am: 02. Januar 2003, 20:28:47 »
Hallo blende,
Speicher für die SS10 ist z.B. bei Memoryx mittlerweile auf  5,40$ für 16MB.
64MB kosten nur 33,-$.
Nun vergleiche noch was Speicher für eine SS5 kosten soll :
32 MB kosten 37,80$.
Das Preisgefüge bei eBay gestaltet sich ähnlich.
Dort bekommt man 32MB für die SS4/5 nicht unter 22,-Euro.
Außerdem ist es bei einer SS10/20 jederzeit die möglich, die CPU zu wechseln.
Das sieht bei der SS5 dann schon etwas schlechter aus.
Noch Fragen ?
Übertakten zählt in diesem Falle nicht.
Es geht einfach danach welche möglichkeit jeder User hat,
nicht du als Fachmann oder Bastler.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

blende4711

  • Gast
Re: solaris auf ss5
« Antwort #13 am: 02. Januar 2003, 23:49:27 »
Für den Preis einer guten CPU, kauf ich aber eine neue SS5 (mit der schnelleren CPU), und hab dann 2 SUN-Kisten.

Speicher-Preis SS4/5 ?  -> unverbastelt einfach einstecken 15 € Stück ist nicht teurer als SS10 oder SS20 Speicher. Ich meinte noch billiger.

Aber ich meld mich jetzt ab, weil es schon wieder OT gibt.