Superuser

Autor Thema: RAM-Typen in LX?  (Gelesen 2435 mal)

Offline Gorbi

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 71
    • kuerbis.org
RAM-Typen in LX?
« am: 15. Juli 2001, 06:41:13 »
Hallo !

Habe mir eine IBM RS/6000 43P (7248-132) zugelegt, die etwas schmalbruestig mit RAM ausgestattet ist. Alle Infos, die ich dazu habe lauten, dass dort 72-polige SIMMs mit Parity (Module à 4, 8 16 und 32 MB) hineinpassen.
Nun sehen jene Module denjenigen der SPARCstation LX zumindest ähnlich, sparcinfo.de meint dazu:
...hat je drei Bänke für je zwei Speichermodule mit ECC in PS/2-Bauform...

Daher wuerde ich gerne wissen, ob man die Module aus der LX vielleicht in der RS/6000 verwenden kann. Wie erwähnt, die Bauform passt, nicht sicher bin ich mir beim Stichwort Parity bzw. ECC.
Bzw. waere interessant, ob es irgendwo eine genauere Beschreibung derjenigen Module fuer die LX gibt - das Service-Manual, auf das sparcinfo.de verweist, spricht nur von DSIMM und hilft auch nicht richtig weiter (oder ich hab's nur nicht gefunden ;-) ).

Bin fuer jegliche Hinweise wie immer dankbar.

Beste Gruesse,
  Ralf

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

RAM-Typen in LX?
« am: 15. Juli 2001, 06:41:13 »

Offline Jerry

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
  • Let the SUN shine...
    • sonnenblen.de - Das SUN Heimanwender Forum
Re: RAM-Typen in LX?
« Antwort #1 am: 16. Juli 2001, 13:16:08 »
Versuch macht kluch ;)

Die SIMMs müssten alle mit gleicher Voltage laufen, insofern bau sie doch einfach
mal in die IBM rein und schau, was passiert.

Kaputtmachen kannst Du jedenfalls nichts.

Gruss

Jerry
Gereon 'Jerry' Stein
Administrator sonnenblen.de

Offline Gorbi

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 71
    • kuerbis.org
Re: RAM-Typen in LX?
« Antwort #2 am: 16. Juli 2001, 22:01:43 »
Na wenn Du das sagst, dann werd' ich's wohl mal ausprobieren. ;-)

Danke & Beste Gruesse,
  Ralf