Autor Thema: Keine Ahnung von Solaris  (Gelesen 12429 mal)

Felix Pultar

  • Gast
Keine Ahnung von Solaris
« am: 17. Januar 2007, 16:23:52 »
Hallo,
ich möchte mir Solaris anschaffen. Jedoch habe ich keine Ahnung davon und wollte mich daher logischerweise informieren. Ich habe bisher nur mit Suse Linux 10 und Windows gearbeitet. Daher sind mien UNIX-Erfahungen gering. Kann mir jemand entweder eine Kurzeinfühung geben oder eine verlinken? Danke schonmal im Vorraus,

Felix

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Keine Ahnung von Solaris
« am: 17. Januar 2007, 16:23:52 »

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #1 am: 17. Januar 2007, 17:06:50 »
CD einwerfen
Solaris Installation durchführen
Reboot
Als root anmelden
CDE Desktop auswählen
Spaß haben.

:D :D :D

Ne, im Ernst, gibt eigentlich soweit nix zu beachten, lässt sich wie ein Linux bedienen. Leider muss man vieles per Hand über die Konsole machen. Einige Aufgaben kann man als Anfänger über die sog. Solaris Management Console erledigen, so z.B. einen zweiten User anlegen.

Ansonsten google mal im Netz nach OpenSolaris. Dazu gibt es jeeeeeede Menge Infos, Howtos und Tutorials im Netz verstreut.

Gruß Tschokko
Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Felix Pultar

  • Gast
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #2 am: 17. Januar 2007, 17:17:26 »
Danke schonmal. Gibst einen Unterschied zwischen Solaris 10 und OpenSolaris? OpenOffice hätte ich schon gerne...

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1650
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #3 am: 17. Januar 2007, 23:34:29 »
Also bei Solaris 10 ist StarOffice 7 mit enthalten. Bei OpenSolaris ist die CDE-Umgebung nicht mit dabei. Aber mit GNOME solltest du vielleicht durch Linux schon ein Paar Erfahrungen gesammelt haben.

Ausführliche Dokumentation zur Installation von Solaris 10 findest du zum Beispiel <<hier>> auch in deutscher Sprache.

Viel Erfolg bei der Installation.

Gruß
escimo

Pokernikus

  • Gast
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #4 am: 13. August 2007, 14:21:15 »
Mir geht es wie ähnlich wie dem Threadersteller. Längeres Googeln brachte:

Was ist der Unterschied zwischen OpenSolaris und dem Solaris Betriebssystem?

Das OpenSolaris Projekt besteht aus drei Schlüsselelementen: (1) Der OpenSolaris Quelltext, (2) die Gemeinschaft von OpenSolaris Entwicklern und (3) Einer Webseite zur Zusammenarbeit: OpenSolaris.org. Das Solaris Betriebssystem dagegen ist Suns Produkt. Zukünftige Versionen werden auf der Technologie des OpenSolaris Projektes aufbauen. Solaris ist als kostenloser Download verfügbar und Sun bietet Dienstleistungen und regelmäßige Aktualisierungen an. Das heißt, Solaris is ein von einer Firma unterstütztes Produkt. OpenSolaris ist ein Gemeinschaftsprojekt.

Einige Punkte sind eng mit dieser Fragestellung verbunden:

Solaris Express: Dies ist eine Version für Endkunden. Es ist Suns offizielle Ausgabe der OpenSolaris Bits verbunden mit weiterer Software die nicht als Open Source veröffentlicht wurde. Sun bietet begrenzte Kundenunterstützung für diese Ausgabe. Solaris Express richtet sich hauptsächlich an Solaris Kunden, die die jeweils neuesten Technologien ausprobieren möchte, die eventuell in zukünftige Solaris Version Einzug finden. Solaris Express wird jeweils monatlich in einer neuen Version zur Verfügung gestellt und ist als kostenloser Download erhältlich.

Solaris Express Community Release: Dies ist eine Version für Entwickler Es ist ebenfalls Suns offizielle Ausgabe der OpenSolaris Bits verbunden mit weiterer Software die nicht als Open Source veröffentlicht wurde, jedoch ohne offizielle Untertützung. Entwickler können den OpenSolaris Quelltext unter Verwendung von Solaris Express Community Release kompilieren. Der Kodename für diese Version ist "Nevada". Nevada wird alle zwei Wochen in einer aktuellen Version zur Verfügung gestellt.

OpenSolaris: Dies ist der Quelltext auf dem die Solaris Entwicklung basiert. Er besteht aus Komponenten die Konsolidierung (Consolidation) genannt werden. Auf der Download Seite finden sich weitere Details über Technologien die Veröffentlicht wurden, und der OpenSolaris Fahrplan enthält den geplanten Ablauf für weitere Veröffentlichungen. Zur Zeit reicht der OpenSolaris Quelltext nicht aus um ein vollständiges System zu erzeugen. Entwickler starten mit einer OpenSolaris Distribution und installieren die selbst kompilierten Elemente darüber.

Zusammengefasst: Kunden mit Fokus auf Stabilität sollten Solaris 10 verwenden da es das offiziell unterstützte Produkt ist. Kunden mit Interesse an den neuesten Technologien in einer offiziellen Ausgabe sollten Solaris Express verwenden. Solaris Express Community Release richtet sich an Entwickler in der OpenSolaris Gemeinschaft die OpenSolaris Quelltext selbst kompilieren und darauf basierende Programme verwenden möchten.

Offline Jerry

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 925
  • Let the SUN shine...
    • sonnenblen.de - Das SUN Heimanwender Forum
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #5 am: 13. August 2007, 15:03:13 »
Jetzt muss ich mich nochmal als "ganz dumm" outen: Ich hab mir grad mal die sun Website bzgl. Solaris 10 und "Free Download" und allem angeschaut. Aber ganz schlau werd ich nicht: Ist die Einzelplatz-/Single-CPU-Lizenz jetzt wieder "kostenlos" (= man kriegt besagtes Entitlement Document per mail und Haken dran) oder wie sieht die Preispolitik da aus? Mit offen ausgehängten Preisen tut sich Sun ja klassisch schon etwas schwer - den Preis für das aktuelle Media-Kit konnte ich auch noch nicht rausfinden - zumindest nicht online (telefonisch wahrscheinlich schon...)

Achso, und kennt sich jemand mit der Free Membership im Software Developer Network aus? Wäre vielleicht auch eine Überlegung wert.

Gruß,

Jerry
Gereon 'Jerry' Stein
Administrator sonnenblen.de

paraglider242

  • Gast
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #6 am: 13. August 2007, 16:23:05 »
Solaris 10 ist frei, egal, wieviele CPUs im System sind. Kostenpflichtig wirds erst dann, wenn du Support dafuer haben willst (der Preis dafuer ist dann u.a. davon abhaengig, wieviele CPUs in der Kiste sind).

Das Solaris 10 Media Kit kostet $ 30,- - siehe http://www.sun.com/software/solaris/get.jsp , danach auf 'Order Them Now' klicken und auf der naechsten Seite rechts oben bei 'Buy Media" CD oder DVD auswaehlen.

Offline Jerry

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 925
  • Let the SUN shine...
    • sonnenblen.de - Das SUN Heimanwender Forum
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #7 am: 13. August 2007, 16:36:35 »
Wieder zu blind / blond (zählt grau?) gewesen... ;)

Mal durchclicken - für $30 würd ich fast nicht mehr runterladen, sofern die Versandkosten erträglich sind...

Danke,

Jerry
Gereon 'Jerry' Stein
Administrator sonnenblen.de

Offline AndreasW

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 254
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #8 am: 13. August 2007, 17:13:26 »
Für einige Zeit gab es die Medien sogar kostenlos. Ist die Aktion schon wieder beendet?

Gruß
Andreas

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #9 am: 13. August 2007, 17:43:51 »
... für $30 würd ich fast nicht mehr runterladen, sofern die Versandkosten erträglich sind...

...
Für einige Zeit gab es die Medien sogar kostenlos. Ist die Aktion schon wieder beendet?


Das sind zwei unterschiedliche Sachen. Das Mediakit für $30 enthält mehr Medien, nämlich 8 DVDs anstelle der 2 (jeweils eine für SPARC und x86/x86) im kostenlosen "Slimkit". Eine Aufstellung der Medien und Produkte findet man auf der gleichen Seite (http://www.sun.com/software/solaris/get.jsp). Das Slimkit gibt es ausschließlich mit DVDs. Die Mediakits gab/gibt es auch mit CDs.

Im Moment würde es wenig Sinn machen diese Slimkits zu versenden, denn die neue Version 8/07 wird bald erscheinen. Nach "Schätzungen" von Sun-Mitarbeitern in Newsgroups wird es Ende August.

... kennt sich jemand mit der Free Membership im Software Developer Network aus?

Das Download-Center erwartet eine Anmeldung wegen der Registrierung, dies ist der Sun Online Account (nicht zuverwechseln mit dem, an einen Service-Vertrag gebundenen, SunSolve Account !) bzw. SDN Membership. Den Sun Online Account benötigt man auch für die Sun Foren (falls man nicht nur lesen, sondern auch Beiträge schreiben will).

... man kriegt besagtes Entitlement Document per mail und Haken dran

Diese Mail habe ich zuletzt für Solaris 10 3/05 (=GA) erhalten, danach nie mehr !
Für andere "Produkte" StarOffice 7 und Sun Studio 11 allerdings schon.

Michael

EDIT: Link eingefügt und überarbeitet
« Letzte Änderung: 13. August 2007, 18:23:05 von maal »

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #9 am: 13. August 2007, 17:43:51 »

paraglider242

  • Gast
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #10 am: 13. August 2007, 19:24:13 »
Diese Mail habe ich zuletzt für Solaris 10 3/05 (=GA) erhalten, danach nie mehr !
Für andere "Produkte" StarOffice 7 und Sun Studio 11 allerdings schon.

Hm... für Sun Studio 11 hab ich nichts mehr bekommen - die letzte Mail von Sun diesbez. betrifft noch Studio 10, aber da benötigte man ja auch noch eine Serial...  ???

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Keine Ahnung von Solaris
« Antwort #11 am: 13. August 2007, 19:50:23 »
Ok, da war ich zu vorschnell. Nur bei Solaris 10 war es ein Entitlement, während bei den anderen zwei Produkten nur eine Bestätigung über den erfolgten Download. StarOffice 7 für Windows ist eine Werbeaktion gewesen, deshalb enthielt die Mail auch eine Seriennummer für die Installation.

Michael