Superuser

Autor Thema: Eindrücke CEBIT '07  (Gelesen 4856 mal)

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1666
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Eindrücke CEBIT '07
« am: 18. März 2007, 15:15:38 »
Hallo zusammen,

ich bin gerade zurück von der aktuellen CEBIT 2007 in Hannover.

Wie immer ist ein Wochenende kein guter Zeitpunkt für "gemütliches Schauen", da man von den "Schaulustigen" ständig auf die Füße oder in die Hacken "getreten" wird.  Nag, nag. Nicht ganz so schlimm vielleicht. ;)

Meinen Interessen ging ich ausschließlich in Halle 1 nach. Die restlichen Hallen habe ich in gut 3 Stunden höchstens mal "gestreift". Wie immer viel neues - zuviel um es jetzt aufzählen zu wollen.

Meine Anlaufstellen im Überblick:
  • Sun Microsystems - Halle 1, Stand A90
  • Fujitsu Siemens Computers - Halle 1, Stand G51
  • EMC² - Halle 1, Stand F71 und Parnerstand bei FSC in Halle 9, Stand C60
  • Heise Verlag - Halle 5, Stand E38

EMC Deutschland GmbH
Bei EMC² habe ich mir einen Vortrag zur Centera (Langzeit-Archivierung auf Platten anstatt WORM) angehört. Ist zwar keine Neuigkeit, dennoch ein sehr interessantes Thema.

Heise Verlag
Bei Heise habe ich mir das iX-Archiv mit den Ausgaben von 11/1988 bis 12/1993 für 15 € gekauft. - LOL :D - Das alte Zeug mach mich fast schon G*** :P

Fujitsu Siemens Computers GmbH
Bei FSC habe ich mir ein Paar Primergy-Server angeschaut und ein Paar Gespräche geführt. Die PrimePower-Systeme habe ich wahrscheinlich übersehen.

Sun Microsystems GmbH
Die Krönung des Tages hatte ich am SUN-Stand erlebt.

Das erste Gespräch mit Live-Präsentation hatte ich über ZFS raidz2 (Pendant zu RAID-6). Danach habe ich mich über Schulungen und Zertifizierungen im Bereich Solaris 10 erkundigt. Da ging es das erste mal in die "Lounge" auf ein Glas Wasser, da ich bei Kaffe "wuselig" werde. "Diesen Satz bitte merken."
Eigentlich hatte ich für unser Institut vor noch ein Paar Infos zum kommenden Sun Studio 12 zu ergattern, an dessen "Early Access"-Programm (EA) ich mich bereits im Vorfeld registriert hatte. Leider war zum gegenwärtigen Zeitpunkt der fachkundige Mitarbeiter nicht am Platz. Also wurde vereinbart, später einfach ein weiteres Mal am Stand aufzuschlagen. Das habe ich gemacht. Leider war der Mitarbeiter wieder nicht am Platz. Ich war schon etwas enttäuscht auf dem Weg zum Ausgang, als ich kehrt machte, da mir der "vergessene" Wunsch noch 1-2 Prospekte (Datenblätter) mitzunehmen wieder in den Sinn "rutschte".

Ich fragte den Mitarbeiter - der mir "bedauernd" mitteilen mußte, dass der Studio12-Kollege noch nicht wieder aufgetaucht sei - in aller Höfflichkeit, ob es möglich wäre noch ein Paar Prospekte zu erhalten. So kam ich ins Gespräch mit einem Mitarbeiter aus der Abteilung CMT-Systems. Ein weiteres Mal war ich Gast in der Sun-"Lounge". Diesesmal habe ich mir vor Aufregung einen Kaffe bestellt. ::)

Jetzt kommt es. Ich hoffe, ihr wisst was ein NDA (non-disclosure agreement) ist und wofür es Verwendung findet? Was ich nach der Unterzeichnung dieser "formellen Angelenheit" zu sehen und anzufassen bekam, war und ist der Hammer! Mehr darf ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht verraten. :-X
Jedenfalls gab es danach noch Sekt, denn ich leider fix hinterkippen mußte, da ich keine Zeit mehr hatte. Die Party wäre sicher noch sehr aufschlußreich und informativ gewesen. :'(

Wurden Euch ähnliche Erlebnisse zu Teil, oder seit ihr von einem Aussteller ebenso über etwas begeistert oder verärgert gewesen, dann würde ich mich freuen von Euch hier auch ein Paar Posts zu lesen.

Gruß
"Eiskaltes Unwissen"
« Letzte Änderung: 19. August 2007, 18:33:13 von escimo »

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Eindrücke CEBIT '07
« am: 18. März 2007, 15:15:38 »

llothar

  • Gast
Re: Eindrücke CEBIT '07
« Antwort #1 am: 18. März 2007, 15:50:26 »
Hmmm NDA oder nicht, sag wenigstens ob wir uns demnächst über Software oder Hardware freuen dürfen.

Und hatte dir jemand gesagt wann wohl mit Sun Studio 12 zu rechnen ist?

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1666
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Eindrücke CEBIT '07
« Antwort #2 am: 18. März 2007, 15:59:58 »
...sag wenigstens ob wir uns demnächst über Software oder Hardware.
Ich sag' mal ... beides.  :-X

Und hatte dir jemand gesagt wann wohl mit Sun Studio 12 zu rechnen ist?
Ich konnte dazu keine Informationen finden. Das "Erfragen" war nicht möglich, da der Fachkundige Sun-Mitarbeiter zur Zeit nicht aufzutreiben war. Aber ich vermute mal, dass es nach Abschluss des EA-Programms passiert. ;D  - ca. 6/07

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Eindrücke CEBIT '07
« Antwort #3 am: 18. März 2007, 17:32:23 »
Da ich schon am Donnerstag dort war, sind die Eindrücke auch schon etwas gesackt. Im Rückblick war es allerdings eine der Besseren Cebits. Das wurde mir auch von einer Reihe der Aussteller bestätigt, die im Laufe des Tages von uns heimgesucht wurden.

Halle 1: Wir konnten gerade noch bei der IBM die neue DS3000 in Aktion erleben, als unser Bundeskanzler dort auftauchte. Der Pulk an "Schmeißfliegen", der mit herum zog, veranlasste allerdings zur schnellen Flucht.

Beim Abarbeiten des Laufzettels rannte man dann noch dorch die verschiedensten Hallen und traf endlich mal die Leute, mit denen man sonst nur telefonisch zu tun hat. Diese Kontakte sind dann eigentlich der Grund für den Stress einer Reise zur Cebit.

Was ich noch gehört habe ist, das die nächste Cebit von Dienstag bis Sonnntag gehen soll und dabei erst Samstag und Sonntag für die NichtBusinessBesucher geöffnet werden soll.
Dann werden die Topleute der aussteller auch von Dienstag bis Freitag dort anzutreffen sien und am WE die Azubis, die aufpassen müssen, das nicht zuviel  von den "Beutelträgern" mitgenommen wird.
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1666
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Eindrücke CEBIT '07
« Antwort #4 am: 18. März 2007, 18:25:40 »
Das hier habe ich absichtlich dann nicht erwähnt.  :-\

Kommt mir vor wie ein Wiki-Forum, wenn ich auf andere Themen und Beiträge verweise. Aber sonst sucht man sich manchmal "müde". ;D

Übrigens: NAS-Systeme wie dieser hier und Streaming-Boxen sind für das zu digitalisierende "Wohnheim" dennoch kräftig im kommen.
« Letzte Änderung: 18. März 2007, 18:34:26 von escimo »

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1315
  • Minusgeek
Re: Eindrücke CEBIT '07
« Antwort #5 am: 18. März 2007, 19:18:37 »
Was ich nach der Unterzeichnung dieser "formellen Angelenheit" zu sehen und anzufassen bekam, war und ist der Hammer!
Ich glaube ich weiss was das ist. :)
Zwar habe ich kein NDA unterschrieben, aber ich habe es nur von einem Kollegen gehört und warte daher besser, bis es offiziell ist. Vielleicht hat er mich auch nur veräppelt. ;)

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: Eindrücke CEBIT '07
« Antwort #6 am: 18. März 2007, 20:25:32 »
So,

bin auch wieder zurück von der Cebit und muss sagen, mir hats dieses Jahr gut gefallen, auch wenn ich die Sonntage nicht so recht mag. Aber mir blieb diesmal nichts anderes übrig.

Wie die meißten bin ich einfach mal ein bißchen rumgewuselt und an manchen Ständen hängengeblieben. Am Schönsten und informativsten war es bei Sun. :) Trotz fehlender Visitenkarte und meiner Aussage das ich heut "rein privat unterwegs" bin, wurde ich doch zu einem super netten Gespräch in die Lounge eingeladen. Bei einem Capuccino führte ich ein aufschlußreiches Gespräch über das Thema Virtualisierung und wie ich meinen Chef zu Sun Hardware überreden kann. :)  Schlußendlich hat man mir echt super Hilfe angeboten und mich zu einer Liver Vorführung demnächst in München eingelade.
Also ich bin wirklich begeistert von dem Haufen. Vor allem weil ich von Anfang klar gemacht habe, das es sich in meinem Fall nur um ein kleines mittelständisches Unternehmen handelt, unsere Budgets begrenzt sind und mein Chef nicht so leicht zu überreden ist. Aber das hat die garnicht gestört und ich hatte meine helle Freude. :) Super Laden !!! Hoffentlich bleibt das so...

Na ja, ansonsten hab ich bißchen bei IBM, SAP, Nec, Citrix, Supermicro und Compucase ein bißchen geschnasselt. Der IBM und Nec Stand war leider mit paar nicht ganz scho schlauen Azubis besetzt... ich sags ja, ich mag keine Sonntage, da fehlt das kompetente Personal. Dafür wars aber Citrix und Compucase noch ganz nett.

Unter Strich muss ich sagen, hoffentich bleibt die Cebit so wie dieses Jahr, dann bin ich nächstes Jahr wieder dabei, aber dann auch mit nem Berg eigener Visitenkarten, die hab ich heut richtig vermisst. :D

Gruß Tschokko
Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!