Superuser

Autor Thema: Blade 1000 keine Festplatte  (Gelesen 10640 mal)

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Blade 1000 keine Festplatte
« am: 15. Juni 2007, 22:13:02 »
Hallo,
versuche gerade auf einer Blade 1000 Solaris Express Community Edition zu installieren. Leider findet Solaris keine der 2 Festplatten....
Wenn ich im OBP probe-scsi-all eingebe, sehe ich beide Seagate Platten
und boote ich von einer gentoo-cd kann ich mit fdisk /dev/sdx auf beide Platten zugreifen...
Wo kann das Problen liegen???

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Blade 1000 keine Festplatte
« am: 15. Juni 2007, 22:13:02 »

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #1 am: 16. Juni 2007, 09:06:13 »
Sind die Platten gelabelt? Wenn nicht, solltest Du das nachholen.
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #2 am: 16. Juni 2007, 09:22:02 »
Zitat
Sind die Platten gelabelt?
Wie ist das gemeint, oder wie mache ich das?
Im Augenblick ist eine Ubuntu-Installation auf den Platten welche ich überschreiben möchte...

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #3 am: 16. Juni 2007, 09:38:30 »
CD oder DVD ins Laufwerk und mit:
boot cdrom -s
in den Single-User-Mode booten.
Dann format
der Rest ist selbsterklärend.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #4 am: 16. Juni 2007, 09:48:27 »
Ja, hab ich eben gemacht...
war wirklich nicht gelabelt... ist aber die Frage warum waren die Label weg und warum werden die Platten bei format mit nur 16,87 GB angezeigt??

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #5 am: 16. Juni 2007, 11:07:55 »
Nein funktioniert nicht... bei der Solarisinstallation wird keine Platte gefunden...
wie kann ich mit <format> das bestehende Label und die vorhandenen Partitionen löschen um ein neues Label zu schreiben?

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #6 am: 16. Juni 2007, 11:20:19 »
Wie lauten die Typenbezeichnung der Festplatten ?
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #7 am: 16. Juni 2007, 12:04:19 »
AVAILABLE DISK SELECTIONS
0. c1t1do <SEAGATE-ST318304FSUN18G-0726-16.87GB> platte1
     /pci@8,600000/SUNW,qlc@4/fp0,0/ssd@w2100002037f00bcd,0
1. c1t2do <SEAGATE-ST318304FSUN18G-0726-16.87GB> platte2
    /pci@8,600000/SUNW,qlc@4/fp@0,0/ssd@w2100002037f074f5,0

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #8 am: 16. Juni 2007, 13:24:22 »
...und wo ist jetzt das Problem?
Das sind Festplatten mit nominalen 18GB.
Beim lablen wird Dir der MB-wert angezeigt.
Hersteller nennen immer den Bytewert, dadurch kommt dann die Differenz.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #9 am: 16. Juni 2007, 14:17:35 »
ja, ist ja sicher alles richtig nur bekomme ich kein Solaris installiert
weil bei der Installation keine Festplatte gefunden wird...

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #9 am: 16. Juni 2007, 14:17:35 »

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #10 am: 16. Juni 2007, 18:13:11 »
also ich glaube nicht das es an den Festplatten liegt,
ich habe mit format beide Platten neu partitioniert hat ohne Probleme funktioniert aber bei der Solaris-Installation bekomme ich ein "Keine Festplatte gefunden"
Wo kann das Problem sonslt noch iegen?

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #11 am: 17. Juni 2007, 11:10:10 »
Hallo nynol,

was ist eigentlich aus deiner Blade 100 (bzw. dem Problem damit) geworden ?

http://www.sonnenblen.de/index.php/topic,4075.msg22924.html#msg22924

Nun zu deinem aktuellen Problem: Hast du schon das Forum nach Threads, die ähnliche Probleme beschreiben, durchsucht ?

Ansonsten auf beiden Platten einen Oberflächentest (nur nur Lesen sondern auch Schreiben) laufen lassen. Solaris ist etwas empfindlicher bei Platten, die defekte Bereiche haben.

Michael

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #12 am: 17. Juni 2007, 20:27:55 »
Bin an Ende mit meinem Latein,
ich habe von der gentoo cd gebootet, mit fdisk die Partitionen platt gemacht, von der Solaris cd gebootet mit format die Platten gelabelt, mit analyze 0 Fehler gefunden und kann noch immer kein Solaris installieren--> nix Platten gefunden.
Ist schon seltsam das die Kiste ihr werkseigenes BS nicht mag.
Ich versuche gerage gentoo-Linux zu installieren und es scheit zu funktionieren.

Ach ja, der Blade 100 habe ich damals einen neuen NVRAM verpasst und so war das Problem behoben, sie läuft jetzt mit ubuntu als Webserver hier.

claus

  • Gast
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #13 am: 18. Juni 2007, 17:46:55 »
Welcher Release ist das genau?

Claus

Offline nynol

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Blade 1000 keine Festplatte
« Antwort #14 am: 19. Juni 2007, 08:03:50 »
Ich wollte Solaris 10 Express Community Edition CD-Download vom 14.06.2007 installieren.