Superuser

Autor Thema: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?  (Gelesen 5641 mal)

popdog

  • Gast
Hallo!

Ich denke über den Einsatz von Solaris 10 auf drei Servern nach.

Allerdings würden Server von Sun des Kostenrahmen sprengen. Desshalb möchte ich Hardware von anderen Herstellern nutzen. Konkret ins Auge gefasst hatte ich Server Barebones der Firma Supermicro mit Xeon-CPUs.

Mein Wissen beschränkt sich momentan aber noch auf die Bereiche Linux/BSD und bei der Hardwarekompatibilität bin ich mir sehr unsicher.

Zudem ist die von mir anvisierte HW recht neu.
Vielleicht kann mir wer helfen, ob überhaupt die Chance besteht, Solaris auf folgender HW zu laufen zu bingen:

Supermicro Mainboard X7QC3 (http://www.supermicro.com/products/motherboard/Xeon7000/7300/X7QC3.cfm)
  - Caneland-Plattform mit 4x Xeon-CPU (Tigerton, 7300er-Serie)
  - Intel 7300 Chipsatz


Supermicro Mainboard X7DB8+ (http://www.supermicro.com/products/motherboard/Xeon1333/5000P/X7DB8+.cfm)
  - 2-Sockel Xeon 5300er
  - Intel 5000P Chipsatz


Falls die Sache eher problematisch anzusehen ist: gibt es andere günsige Alternativen zu Sun-x86-Servern?

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum


roth

  • Gast
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2007, 06:05:05 »
Grüß Gott,

mit mehr, als auf die Hardware-Kompatibilitätsliste (HCL) von Sun zu verweisen, kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. :-(


Gruß
Sven

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1315
  • Minusgeek
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2007, 07:51:25 »

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1674
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2007, 10:33:24 »
Oder wie wäre es noch mit Fujitsu Siemens Computers (FSC) mit den Econel-Servern? Ist aber nicht ganz billig. Dafür sind es Gesamtpakete mit gutem Support und VOS.

Offline DukeNuke2

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Soulman
    • Wo die Sonne lacht
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2007, 00:44:24 »
Oder wie wäre es noch mit Fujitsu Siemens Computers (FSC) mit den Econel-Servern? Ist aber nicht ganz billig. Dafür sind es Gesamtpakete mit gutem Support und VOS.
oder gleich x86 hardware von sun? ist die gleiche preisklasse... da das dem te aber scheinbar zu teuer ist, bleibt wohl nur die benannten geräte selber zu testen! die frage ist nur, warum soll unbedingt solaris eingesetzt werden? was ist der vorteil das auf der hardware einzusetzen? und ist es wirklich teurer (tco) von anfang an supportete hardware einzusetzen?

Offline karakal

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 94
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2007, 10:52:29 »
Oder wie wäre es noch mit Fujitsu Siemens Computers (FSC) mit den Econel-Servern? Ist aber nicht ganz billig. Dafür sind es Gesamtpakete mit gutem Support und VOS.
oder gleich x86 hardware von sun? ist die gleiche preisklasse... da das dem te aber scheinbar zu teuer ist, bleibt wohl nur die benannten geräte selber zu testen! die frage ist nur, warum soll unbedingt solaris eingesetzt werden? was ist der vorteil das auf der hardware einzusetzen? und ist es wirklich teurer (tco) von anfang an supportete hardware einzusetzen?

Das hängt vom Anwendungszweck ab. Wenn das fürs Geschäft ist, ist der Aufpreis zu "richtigen" Servern, wo man nicht basteln muss, lächerlich. Wenn das für privat ist, dann hat man die Zeit und muss die nicht rechtfertigen (vorm Chef...)

Also wenn ich Solaris professionell einsetzen will, dann nehm' ich Sun Hardware mit Supportvertrag. Ansonsten bleib' ich persönlich bei Linux, ist ein bisschen unkomplizierter (vor allem wenn man keine Solaris Erfahrung hat und die sich auch noch aufbauen muss...)

Offline AndreasW

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 254
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2007, 11:37:42 »
oder gleich x86 hardware von sun? ist die gleiche preisklasse... da das dem te aber scheinbar zu teuer ist, bleibt wohl nur die benannten geräte selber zu testen! die frage ist nur, warum soll unbedingt solaris eingesetzt werden? was ist der vorteil das auf der hardware einzusetzen? und ist es wirklich teurer (tco) von anfang an supportete hardware einzusetzen?
Ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung und habe mich für einen Dell PE-2900 entschieden.
Sun liefert leider keine Server mehr in Tower-Gehäusen.
Außerdem habe ich den Poweredge mit 4 146GB SAS-Platten für den Preis eines X4150 in Grundausstattung
(ohne Platten, ohne DVD) bekommen.
Sollte Solaris wider Erwarten nicht darauf laufen, wird halt ein Linux installiert.
Einen Supportvertrag für Solaris kann ich auch ohne Sun-Hardware abschließen.

Gruß
Andreas

roth

  • Gast
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #7 am: 31. Oktober 2007, 13:06:32 »
Grüß Gott,

Wenn das für privat ist, dann hat man die Zeit und muss die nicht rechtfertigen (vorm Chef...)

dann bist Du nicht verheiratet und hast keine Familie, sonst sagt Dir die "Regierung" ("Chef") bestimmt einen allseits bekannten Spruch zu der mit Computern verbrachten Zeit auf. ;)
Als "Opposition" hast Du da immer schlechte Karten und vor einer bestimmten Spezies grundsätzlich nicht geltende Argumente. :)
8)


Gruß
Sven

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1674
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2007, 14:40:53 »
oder gleich x86 hardware von sun? ist die gleiche preisklasse...
Geht auch, aber eben nur 19" Rack-Varianten. Tower sind - bis auf eine Ultra 20/40 "etwas rar" . ;)


...und vor einer bestimmten Spezies grundsätzlich nicht geltende Argumente.
Du meinst wohl das gewisse andere Geschlecht der Spezies Mensch, dass nicht dem Sabbern, Rülpsen und Furzen verfallen ist?  ;D

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2007, 14:42:53 von escimo »

Offline karakal

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 94
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2007, 15:19:38 »
Grüß Gott,

Wenn das für privat ist, dann hat man die Zeit und muss die nicht rechtfertigen (vorm Chef...)

dann bist Du nicht verheiratet und hast keine Familie, sonst sagt Dir die "Regierung" ("Chef") bestimmt einen allseits bekannten Spruch zu der mit Computern verbrachten Zeit auf. ;)
Als "Opposition" hast Du da immer schlechte Karten und vor einer bestimmten Spezies grundsätzlich nicht geltende Argumente. :)
8)


*seufz* Doch, doch... (Jetzt schleppst schon wieder so ein Ding an?)
Und blöderweise wird der Unterschied zwischen einem Dell Poweredge und einer SGI doch erkannt *grmml*

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2007, 15:19:38 »

roth

  • Gast
Re: Solaris x86 auf nicht-Sun-Servers: Hardwarekompatibilität?
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2007, 18:11:41 »
Du meinst wohl das gewisse andere Geschlecht der Spezies Mensch, dass nicht dem Sabbern, Rülpsen und Furzen verfallen ist?  ;D
Wovon rede ich denn ... nicht ...? ::)
« Letzte Änderung: 01. November 2007, 17:17:16 von escimo »