Autor Thema: Solaris 10 auf IBM x335?  (Gelesen 3316 mal)

Offline WDZaphod

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 77
Solaris 10 auf IBM x335?
« am: 11. April 2008, 11:46:54 »
Hallo Forum,

ich verzweifle gerade an meinem Neuzugang im IT-Zoo...
Ein IBM x335 mit leider nur 512MB RAM, 2x36GB U320 HDD.
Sol10 meldet bei der Installation, es wären keine HDDs vorhanden. Weder mit dem onboard LSILogic-Controller, noch mit einem testweise eingebauten Compaq Smart Array 5400 (Aus einem DL380).
Drin steck noch ein QLogic 2GBit Fibrechannel mit angeschlossenem EXP700 FC-Array - die Platten werden erkannt. Ich will das OS aber gespiegelt auf die internen HDDs installieren, und die EXP700 als dicken ZFS-Pool nutzen.
Hat jemand Ideen?
Booten von ZFS geht ja noch nicht, oder?

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Solaris 10 auf IBM x335?
« am: 11. April 2008, 11:46:54 »

claus

  • Gast
Re: Solaris 10 auf IBM x335?
« Antwort #1 am: 11. April 2008, 19:07:22 »
Wird denn der Controller gefunden? Kannst Du einfach mal von CD booten und nachschauen?

Claus

Offline WDZaphod

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Solaris 10 auf IBM x335?
« Antwort #2 am: 13. April 2008, 15:33:06 »
Mmmh, was soll ich denn von CD booten? Die normale Solaris10-CD1, oder eine Live-Distri?
Wenn ersteres, wie sehe ich, ob der Controller erkannt wurde?  ???

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Solaris 10 auf IBM x335?
« Antwort #3 am: 13. April 2008, 16:51:12 »
Sind die Platten am LSI HBA als RAID1 konfiguriert? Ich ahb grad keinen alten COG (Configuration & Option Guide) zur Hand, um über die x355 Aussagen treffen zu können.
Was ist das für ein LSI? Im Normalfall ist das ein Raid 1/0 Controller, der über die mitgelieferten CD konfiguriert wird. Die Sachen kann man aber auch bei der IBM runterladen.
Wenn ein RAID1 konfiguriert wird, wird das dann erkannt?

PS: Haben die Platten ein Label bekommen oder werden sie dabei auch nicht erkannt?
« Letzte Änderung: 13. April 2008, 17:03:14 von Toktar »
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Offline WDZaphod

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Solaris 10 auf IBM x335?
« Antwort #4 am: 13. April 2008, 22:14:52 »
Es spielt dumme Spiele mit mir!  >:( ???

Raid zerlegt und neu gebaut - wird auf einmal erkannt. Dann der Knaller: Der grafische Installer meint auf einmal, die eingelegte CD (x86) wäre für dieses Sparc-System ungeeignet.  ??? :o ;D
Okay, ein x335 mit XEON-Sparc...
Nochmal neu gestartet, Konsolen-Installer gewählt - nun funzt es. Verstehe wer will...
Naja, jetzt soll er mal rödeln und installieren (gerade CD3 reingeworfen), und morgen kommt der große Augenblick. Englich gescheit Platz im Netz  ;) :D