Superuser

Autor Thema: Prozessor u. MB f. Opensolaris  (Gelesen 3654 mal)

Georgius

  • Gast
Prozessor u. MB f. Opensolaris
« am: 31. Dezember 2008, 01:30:00 »
Hi

Angeregt durch ct würde ich mir gerne ein NAS/Fileserver bauen. In ct wird ein AMD empfohlen weil Stomsparend. Nur unterstützt OpenSolaris die Stromsparfunktion des Athlon G2-Stepping nicht wodurch 100W im Leerlauf ergibt was nicht gerade Stromsparend ist.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Prozessor u. MB f. Opensolaris
« am: 31. Dezember 2008, 01:30:00 »

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Prozessor u. MB f. Opensolaris
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2008, 15:33:41 »
Hallo,

evtl. einmal in der Solaris x86 Yahoo-Group nachfragen (vorherige Anmeldung erforderlich!)

solarisx86@yahoogroups.com

bzw. die Gruppen/Communities auf Opensolaris.org durchsuchen.

http://www.opensolaris.org/os/discussions/

Michael

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: Prozessor u. MB f. Opensolaris
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2008, 16:12:15 »
Das Intel D945GCLF2 Board mit dem Atom 330 sollte laut OpenSolaris HCL auch supported werden. ;) Noch ein weiterer SATA Controller in den freien PCI Slot rein und fertig ist das Stromspar NAS ! :D Ich will das Board evtl. auch mal testen. ;)

Gruß
Tschokko
Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!