Autor Thema: Neue Grafikkarte (CG3) in SS10  (Gelesen 2731 mal)

oli

  • Gast
Neue Grafikkarte (CG3) in SS10
« am: 15. Mai 2001, 11:59:37 »
Ich hab mir in meine SS10 eine CG3 eingebaut. Der Xserver startet auch wieder, ich weiss nur nicht, ob die Karte auch richtig verwendet wird ???
[shadow=red,direction,width]Wo kann ich das überprüfen?
Wie kann ich die Einstellungen ändern?[/shadow]


read ya oli

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Neue Grafikkarte (CG3) in SS10
« am: 15. Mai 2001, 11:59:37 »

Offline Jerry

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
  • Let the SUN shine...
    • sonnenblen.de - Das SUN Heimanwender Forum
Re: Neue Grafikkarte (CG3) in SS10
« Antwort #1 am: 15. Mai 2001, 12:57:39 »
Hi Oli,

wenn der Xserver startet, wird die cg3 auch "richtig" verwendet ;-)

Du hast leider nicht dabeigeschrieben, welches OS Du auf der SS10
fährst, grundsätzlich aber gilt, dass sowohl der Xserver von Solaris
als auch der "normale" Xsun unter Linux problemlos einen normalen
8bit SBUS Framebuffer (cg3, cg6) erkennen und ansprechen.

Die einzige Einstellung, die Du ändern kannst, ist die Bildschirm-
auflösung und Bildwiederholfrequenz. Jedoch nicht am Xserver oder
einer config-Datei, sondern im Boot-Monitor der SUN.

Dazu am Boot-Prompt (ok>) eingeben:

setenv output-device screen:r1152x900x76m
(oder r1024x768x76m oder r1280x1024x66m)

Vorsicht: Nicht alle Auflösungen funktionieren bei allen Monitoren und mit
cg3 und cg6 gleich gut (beim cg6 hab ich die obigen erfolgreich getestet ;)

Wenn Du die Einstellung so vornimmst, dass danach Dein Monitor kein
Bild mehr liefert, brauchst Du ein Nullmodemkabel und eine andere
Maschine mit Terminalprogramm, um über serielle Console die Einstellung
zurückzusetzen. Also besser nur das einstellen, wovon Du weisst, dass
der Monitor es noch packt. (Wenn Du was einstellst, was die Grafikkarte
nicht kann,  liefert die normalerweise einfach den default-Wert, also
z.B. 1152*900 in 66Hz...)

Viel Spass beim Ausprobieren

Jerry
Gereon 'Jerry' Stein
Administrator sonnenblen.de

hobbes

  • Gast
Re: Neue Grafikkarte (CG3) in SS10
« Antwort #2 am: 16. Mai 2001, 01:53:17 »
Hallo,

Nullmodem-Kabel ist nicht noetig, einfach beim Booten Stop-N druecken, das stellt die Standard-Konfiguration im OBP wieder her.
Ansonsten gibt es noch verschiedene cg3-Karten mit unterschiedlich vielen Oscillatoren, die je nachdem dann auch unterschiedlich gute Wiederholfrequenzen liefern.

Gruss
Dirk