Autor Thema: Tief im Westen...  (Gelesen 3390 mal)

Offline emgaron

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • TRi's Welt
Tief im Westen...
« am: 18. November 2009, 13:51:31 »
...nein, nicht Bochum. Weiter westlich. Viel weiter westlich. Rotterdam kommt der Sache schon recht nahe...  :)

Tja, was gibt's weiter zu erzaehlen? Ich bin 28 (hex...), komme beruflich aus der Elektrotechnik und hatte meinen ersten Kontakt mit Suns so 1991/92 an der Uni. Aus irgendeinem Grund fand ich sie immer faszinierend - und bis 2002 habe ich - zufaellig - auch immer in Betrieben gearbeitet in denen eine Sun bei mir auf dem Schreibtisch stand (IPX, SS5, SS20, U5).

Nach dem Umzug in die Niederlande habe ich 2001 meine erste eigene SparcStation gekauft: Eine SS2. Wie Weihnachten!  :D Und danach lief es ein wenig aus der Hand... Im gleichen Jahr habe ich mir fuer viel Geld eine U10/440 zugelegt. Weiterhin kamen: IPX(2x), SS2 mit SS5/85 Upgrade-board, Classic, Solair Classic Clone, LX, SS4(3x), SS5/170(2x), Solair SS10 clone, SS20(2x), U1/140, U2 (clone von Solair)/2x360, U5/360, U5/400, noch 'ne U10/440, AXi (Tatung U10)/333, U60/2x450 - und jede Menge Kleinkram an Karten und Teilen. Einige Sparcs haben lange bei mir ADSL-Firewall/Server gespielt (IPX, Classic, SS5/170, U1/140, U5/400, U10/440, in der Reihenfolge - mit OpenBSD), bis die letzte U10 schliesslich doch durch einen dual PIII ersetzt wurde (mehr Umpf fuer weniger Watt...). Mit den anderen Maschinen habe ich v.a. mit Solaris gespielt und lange Zeit auch mit Aurora Sparc Linux - und viel Spass gehabt mir meinem kleinen "Rechenzentrum".

Wie das so geht, irgendwann war ich dann Hausbesitzer und Papa und Zeit und Geld wurden knapp.  :-\ Von daher auch, dass keine "neueren" Maschinen mehr dazugekommen sind (selbst die U60 habe ich geschenkt bekommen vor drei Jahren). Und wegen Platzmangel habe ich auch immer wieder Maschinen abgegeben/verkauft. Uebrig geblieben sind: 2xIPX (klein - und ich habe auf sowas meine Diplomarbeit geschrieben, ich bin sentimental...), 1xSS20(2xSM71), U2/2x360, U10/440, AXi/440 und U60/2x450. Die SS10 und eine U10/333 stehen zum Verkauf/Weggeben an - ich brauche Platz, da ich neulich zwei SGI Indigo 2 Impact und eine DEC VX40 aus einem Container gezogen habe...  ;D Vielleicht kireg' ich auf die Tour ja doch mal 'ne Blade, so in ein paar Jahren...  :)

Na ja, und ein Stapel PCs steht halt auch noch rum (v.a. Athlon XP und Dual PIII, z.B. HP Kayak XM600 und XU800) mit verschiedenen Linux-Distributionen - und seit ein paar Monaten auch noch ein Apple iMac DV 400 mit OS X 10.4. Ansonsten spiele ich im Moment mit Irix und denke darueber nach mir OpenSolaris mal anzusehen - und sei es auch nur, um einen Installationsserver fuer z.B. die U2 zu haben. Wenn mal wieder ein bisschen Zeit ueber ist... ...irgendwann... ...vielleicht...  :(

Cheerio & Gruesse aus NL,

Thomas

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Tief im Westen...
« am: 18. November 2009, 13:51:31 »