Autor Thema: tausch einer grafikkarte  (Gelesen 4928 mal)

steve

  • Gast
tausch einer grafikkarte
« am: 20. März 2010, 20:10:20 »
hallo ,
bitte nicht lachen aber ich hab da mal ne frage....

ich habe das problem das ich nicht vor der installation in die hcl gesehen habe und moechte nun die grafikkarte tauschen da ich noch eine besitze die in der hcl vorhanden ist.
kann mir vielleicht jemand helfen und mir kurz schildern wie ich das angehen sollte??
die aktuelle ati karte soll durch eine nvidia ersetzt werden da nur die vga aufloesung funktioniert und ich denke das wird sich mit der alten karte auch nicht aendern lassen.

ich habe noch sehr wenig erfahrungen mit unix und will mir solaris 10 ansehen in der hoffnung etwas zu lernen.
aus diesem grund mochte ich auch nicht die neuinstallation waelen.

-wo sind treiber innerhalb des OS?
-was muss getan werden um treiber zu loeschen und zu integrieren?
-was muesste noch getan werden?

ich danke euch im voraus

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

tausch einer grafikkarte
« am: 20. März 2010, 20:10:20 »

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: tausch einer grafikkarte
« Antwort #1 am: 21. März 2010, 13:56:44 »
Mit der alten Grafikkarte am Shell-Prompt (als root) touch /reconfigure, dann System herunterfahren, Grafikkarte wechseln, System anschalten.

Eigentlich sollte dieser Reconfigurations-Boot auch mit einem Paramater über GRUB gestartet werden können. Nur kann ich aus dem Stehgreif nicht sagen wie.

Vorraussetzung dafür ist natürlich ein bereits installierter Treiber für die Grafikkarte. Diese Information findet man auch in der HCL bzw. mit den Programmen um die Eignung des Rechner für Solaris oder OpenSolaris zu testen. Ansonsten bietet docs.sun.com auch eine Menge an Dokumentation.

Bei neuen Teilnehmern ist immer eine Vorstellung nett.

Michael
« Letzte Änderung: 21. März 2010, 13:59:44 von maal »

steve

  • Gast
Re: tausch einer grafikkarte
« Antwort #2 am: 25. März 2010, 15:13:11 »
ja sorry ich gruesse alle hier und hoffe viele nette infos als newbie zu bekommen.

vielen dank fuer die infos!

das ganze hatt soweit funktioniert allerdings ist die moegliche aufloesung noch nicht optimal ( soll mal 1680x1050) sein...
allerdings hatte ich bereits viel hier gelesen und denke das das problem warscheinlich nur an der eingeschraenkten desktop verwaltung liegen koennte.es soll ja scheinbar via terminal gehen...