Superuser

Autor Thema: C-Compiler für alte Solaris-Versionen  (Gelesen 4654 mal)

oreissig

  • Gast
C-Compiler für alte Solaris-Versionen
« am: 18. September 2010, 15:12:05 »
Hallo,

aus Neugierde und historischem Interesse habe ich meine SPARCclassic mit Solaris 2.2 ausgestattet.
Das System läuft soweit i.O., nur ist es bisher recht nutzlos, da es praktisch keine nativen Anwendungen dafür gibt (das war abzusehen) und schlimmer: ich auch keinen Compiler habe.
Ab Solaris (2.x) waren die Compiler ja afaik Bezahlware. Sunfreeware (gcc) gibts ja auch erst ab 2.5 (womit mein 2. Kandidat Solaris 2.4 auch noch nicht abgedeckt wäre). Würde vielleicht der SunOS 4 Compiler funktionieren, um sich dann nen Solaris-gcc zu bootstrappen? Oder hat sonst noch jemand eine Idee, woher ich irgendwas bekommen könnte?

Vielen Dank im voraus!
oreissig


PS: es ist mir bewusst, dass auch neuere Versionen von Solaris auf der Classic laufen und die u.U. einen höheren Produktivitätswert hätten, aber das ist hier nicht Gegenstand des Threads

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

C-Compiler für alte Solaris-Versionen
« am: 18. September 2010, 15:12:05 »

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1643
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: C-Compiler für alte Solaris-Versionen
« Antwort #1 am: 19. September 2010, 15:52:15 »
Hallo oreissig,

Zitat
Sunfreeware (gcc) gibts ja auch erst ab 2.5 (womit mein 2. Kandidat Solaris 2.4 auch noch nicht abgedeckt wäre).
Unter dem folgenden Link kannst du dir den GCC 2.95.2 oder 3.4.4 und andere Pakete für Solaris 2.3 und höher beschaffen:
http://ibiblio.org/pub/packages/solaris/sparc/html/00README.packages.html
http://ibiblio.org/pub/packages/solaris/sparc/

Zitat
Würde vielleicht der SunOS 4 Compiler funktionieren, um sich dann nen Solaris-gcc zu bootstrappen? Oder hat sonst noch jemand eine Idee, woher ich irgendwas bekommen könnte?
Soweit mir das noch bekannt ist, kann man das Compiler-Subsystem von SunOS 4.1.x nicht ohne weiteres "extrahieren" und auf Solaris 2.x etablieren. Ich würde mir ein Solaris 2.4 installierst und dann eines der beiden GNU-Compiler Collections von der SunSite installieren.

Weitere Infos rund um das Thema SunOS 4.x Kompatibilität auf Solaris 2.x findest du auch unter folgendem Link:
http://docs.sun.com/app/docs/doc/801-7044/6i1clg385?a=view

Viele Grüße,
escimo

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1643
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: C-Compiler für alte Solaris-Versionen
« Antwort #2 am: 19. September 2010, 16:13:06 »
SunOS 4.x nutzt das A.OUT Format für ausführbare Programme. Ab Solaris 2.x ist ELF (Executable and Linkable Format alias Extensible Linking Format) das Dateiformat für ausführbare Programme. Solaris 2.x unterstützt bis zu einem gewissen Grad die Nutzung von Programmen mit A.OUT-Format von SunOS 4.

oreissig

  • Gast
Re: C-Compiler für alte Solaris-Versionen
« Antwort #3 am: 19. September 2010, 21:47:54 »
Zitat
Sunfreeware (gcc) gibts ja auch erst ab 2.5 (womit mein 2. Kandidat Solaris 2.4 auch noch nicht abgedeckt wäre).
Unter dem folgenden Link kannst du dir den GCC 2.95.2 oder 3.4.4 und andere Pakete für Solaris 2.3 und höher beschaffen:
http://ibiblio.org/pub/packages/solaris/sparc/html/00README.packages.html
http://ibiblio.org/pub/packages/solaris/sparc/
Hey super, danke :)

Zu dem SunOS-Compiler:
Ja der ist selbst erstmal a.out, und der erstellt auch a.out files, aber der entstehende compiler würde ja dann ELF-Files erzeugen und der Compiler, der damit dann compiliert wird, wäre dann ein nativer Solaris-gcc. So ähnlich hab ich mir mal einen gcc unter nem alten IRIX gebaut :)
aber ja, den Compilersatz zu transplantieren ist vermutlich nicht ganz trivial, da SunOS ja auch andere shared libs hat und alles

okay, andere Richtung:
ob man vielleicht unter Solaris 2.4 was compiliert bekommt, was auch unter 2.2 läuft? Compiler für 2.4 hätt ich ja jetzt :)

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1643
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: C-Compiler für alte Solaris-Versionen
« Antwort #4 am: 21. September 2010, 21:51:15 »
Eventuell könntest du ja auch mal den GCC für SunOS 5.2 selbst von Grund auf übersetzen. Wäre doch mal ein nettes TODO und vor allem ab jetzt, wenn es wieder Naß und kalt draußen wird, obwohl es heute angenehm sonnig, warm und trocken war.

oreissig

  • Gast
Re: C-Compiler für alte Solaris-Versionen
« Antwort #5 am: 22. September 2010, 03:34:49 »
Eventuell könntest du ja auch mal den GCC für SunOS 5.2 selbst von Grund auf übersetzen. Wäre doch mal ein nettes TODO und vor allem ab jetzt, wenn es wieder Naß und kalt draußen wird, obwohl es heute angenehm sonnig, warm und trocken war.
würde ich sehr gern machen, nur "von grund auf" wird halt wenig, man braucht schon einen bestehenden (ANSI) C-Compiler, und das ist der Knackpunkt.
"crosscompilieren" für eine andere Solaris-Version (z. B. für 2.2 unter 2.4, wo es ja gcc-binaries gibt) wäre mir spontan jedenfalls neu, wobei ich das nur aus allgemeinwissen ableite, da ich mich in solaris erst einarbeite.

vll bastel ich erstmal bisschen mit SunOS und einer "bequemeren" Solaris-Version rum. u. U. kann man den SunOS-cc ja doch relativ einfach für den ersten stage hernehmen