Superuser

Autor Thema: OpenIndiana "Deep Dive" bei der FRAOSUG am 18.05. um 19:00 Uhr  (Gelesen 101 mal)

Offline vab

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 511
Hallo allerseits!

Am kommenden Dienstag geht es bei der FRAOSUG um OpenIndiana, dem freien Nachfolger der Solaris-Desktopdistribution. Wir schauen uns an, wie man mit OpenIndiana als Host (fast) beliebige VMs automatisiert erzeugen und betreiben kann; wir hören, was es neues aus der SPARC-Welt gibt und versuchen, "live" ein Paket zu bauen, um zu zeigen, wie jeder zu OpenIndiana beitragen kann.
Hier der komplette Einladungstext:

OpenIndiana "Deep Dive"

Im Mai wollen wir uns ein wenig intensiver mit OpenIndiana beschäftigen. OpenIndiana ist ein auf illumos basierendes Desktop-OS mit MATE. Es versteht sich als Nachfolger des ursprünglichen OpenSolaris und bietet eine vollständige Umgebung mit diversen Applikationen, inklusive Firefox, LibreOffice und Co. Es ist ein “rolling release”, Änderungen wie Bugfixes und Updates von Paketen werden also laufend eingepflegt. Neue Installations-Medien wurden zuletzt Ende April veröffentlicht.

Wir wollen nicht nur Fragen zu Installation, Betrieb und Entwicklung von OpenIndiana beantworten, sondern auch "ins Eingemachte" gehen:

Till Wegmüller erklärt uns, wie OpenIndiana mit der "Cloud" zusammenspielt, wo man Images herkriegt, was man mit denen machen muß, wie man von Hand eine seed.iso erzeugt und damit die VM-Konfiguration automatisiert. Er zeigt, wie man sich in seiner Umgebung eine Architektur baut, die VMs konfiguriert.

Klaus Ziegler berichtet über den Stand seiner Arbeiten an der SPARC-Version von OpenIndiana und wie man mit dem Distro-Constructor bootfähige ISO-Images erstellen kann.

Und Volker Brandt versucht “live” ein Paket für OpenIndiana zu bauen. Mal schauen, ob es ihm mit Hilfe der Experten gelingt…

Wer spontan etwas zu OpenIndiana sagen oder vorführen möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen. Auch konkrete Probleme bei der Installation auf spezifischer Hardware können wir uns gemeinsam anschauen.

Den Jitsi-Link findet Ihr wie immer auf https://fraosug.de/ oder hier zum Klicken:  https://meet.u-v.de/FRAOSUG

Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber empfohlen. Sie dient auch zum Abschätzen der Teilnehmerzahl für den Jitsi-Server.

https://nc2.qutic.com/apps/polls/s/D21psXgfJNLRawGP

Und auch wie immer:

Die Veranstaltung ist kostenlos, und wie bei allen unseren Treffen gilt online: Das Verwenden von Solaris ist keine Vorbedingung für die Teilnahme... aber wer eine Frage oder eine Anregung zu einem Solaris- oder
illumos-spezifischen Thema hat, kann diese gern in der Diskussion stellen!

Neu ist: Wenn die Mehrheit der Teilnehmer dies wünscht, kann das Event aufgezeichnet werden. Darauf wird zu Beginn gesondert hingewiesen.


Viele Grüße -- Volker
Diese Nachricht enthält ausschließlich meine persönliche private Meinung....

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum


Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Antw:OpenIndiana "Deep Dive" bei der FRAOSUG am 18.05. um 19:00 Uhr
« Antwort #1 am: 20. Mai 2021, 16:53:19 »
Hi Volker,

habe ich leider verpasst. Wurde das ggf aufgezeichnet, falls man sich das im Nachhinein anschauen möchte?
Die Veranstaltung war online, ja?

Grüße,
Stephan

Offline vab

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 511
Antw:OpenIndiana "Deep Dive" bei der FRAOSUG am 18.05. um 19:00 Uhr
« Antwort #2 am: 24. Mai 2021, 17:24:06 »
Die Veranstaltung hätte aufgezeichnet werden sollen, ja.  Aber ich habe verpennt, im entscheidenden Moment im Jitsi auf dem "Record"-Knopf zu drücken.  Sorry...

Gruß -- Volker
Diese Nachricht enthält ausschließlich meine persönliche private Meinung....