Superuser

Autor Thema: Kennt jemand Amoeba?  (Gelesen 8001 mal)

pretec

  • Gast
Kennt jemand Amoeba?
« am: 16. September 2002, 03:35:32 »
Hi *,
kennt jemand Amoeba bzw. hat das mal wer getestet?
Laut der Webseite [1] lauft das auf sun4m und sun4c.
Wäre doch mal ein lustiges Projekt, ein Cluster aus alten Suns.

[1] http://www.cs.vu.nl/pub/amoeba/


Bis Bald
Matthias

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Kennt jemand Amoeba?
« am: 16. September 2002, 03:35:32 »

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Kennt jemand Amoeba?
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2002, 23:53:26 »
Denke mal,
daß die meisten Leute hier im Forum weniger als vier gleiche Maschinen zu Hause haben.
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Lordy

  • Gast
Re: Kennt jemand Amoeba?
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2002, 00:10:50 »
Ach ja, wollte ja vor Wochen/Monaten dazu auch was schreiben :)

Also kennen tu ich es, nur laufen hab ich es noch nirgends gesehen. Sollte es aber wer mal hier ausprobieren, würd ich mich mal über nenn Account freuen um es mir auch anzusehen.

Muss mich aber nebei auch Sparkys Meinung anschlissen...


chris

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Kennt jemand Amoeba?
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2002, 00:15:11 »
...SUN4M habe ich zwei.......
...wobei die zweite blosz als Keule dient !
Einfach so als Drohung fuer die hS30,
dami die keine Kinkerlitzchen mehr macht. ;D ;D
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Hanussen

  • Gast
Re: Kennt jemand Amoeba?
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2003, 23:36:57 »
Hallo,
bin letztens über Redhats Piranha gefallen und habe mir ebenfalls überlegt mal ein kleines Cluster aufzubauen. (Load Balancing Cluster).

Das mit den Suns macht meiner Meinung nach wenig Sinn, denn ein aktueller PIV sollte mehr Leistung haben als ein mini Cluster mit 8 Suns.

Aber ein PIV Cluster auf Linuux basis wäre recht interessant,... für was auch immer, halt just 4 fun.

Aber wenn der Weg das Ziel ist, wäre so eine 4 Sun Clusterlösung schon recht interessant vor allem da die Dinger ja auch nicht mehr die Welt kosten.

MfG Hanussen

Offline Matthias

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 389
  • Irgendwann ist der Funke übergesprungen
    • Ein kleiner Einblick in meine persönlichen Interessen
Re: Kennt jemand Amoeba?
« Antwort #5 am: 08. Januar 2004, 21:32:11 »
Da fällt mir doch ein, dass ich mehrere SS10er zu Hause habe. Also auf 4 komme ich locker. ;D

Die stehen auch zur Disposition (s. Auflösung meiner SPARC-Sammlung im Hardware-Biete-Forum).

Müssen die Dinger ASBSOLUT gleich (auch in der Ausstattung wie CPU, Speicher etc.) sein ?

Gruß
Matthias
« Letzte Änderung: 08. Januar 2004, 21:33:08 von mattschulz »
"SPARC(R) is a registered trademark of SPARC Internationl, Inc.
Products bearing the SPARC trademarks are based on an architecture developed by Sun Microsystems, Inc.".
Infos auf www.sparc.com

Lordy

  • Gast
Re: Kennt jemand Amoeba?
« Antwort #6 am: 08. Januar 2004, 23:57:10 »
Nein müssen sie nicht...