Superuser

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Sonstige / Neuer Prerelease von OpenIndiana 2021.04 für SPARC verfügbar
« Letzter Beitrag von vab am Gestern um 12:22:23 »
Hallo allerseits!


Wir haben eine neue Version von OpenIndiana für SPARC veröffentlicht.  Hier meine vorhin an die illumos- und OpenIndiana geschickte Ankündigung:

A new prerelease version of OpenIndiana Hipster 2021.04 for SPARC is
available for testing.  The ISO image can be downloaded here:

  https://dlc.openindiana.aurora-opencloud.org/SPARC/

The corresponding IPS repository is here:

  https://pkg.openindiana.aurora-opencloud.org/oi-sparc/

There are a few issues during installation, so be sure to read the file

  OpenIndiana_Text_SPARC_06_2021.README

available in the download area above.

Note that this is not an official release of the OpenIndiana project.
With your help, it could become one!

This prerelease is intended to provide a base for further development and
testing.  In particular, the next step will be to make OpenIndiana for
SPARC self-hosting using gcc7.  This is a fair amount of work yet.

The prerelease can be installed on a wide range of SPARC-based servers
and workstations, both on bare metal and in an LDOM.   However, it is
not yet possible to run a full desktop.

We would be happy to hear installation reports!

If you have questions, suggestions, or bug reports, please send an email
to openindiana-discuss@openindiana.org or join the #openindiana IRC
channel on libera.chat.

Many thanks to all who contributed!  The heavy lifting was done by Klaus
Ziegler, with help from Toomas Soome, Andreas Wacknitz, Olaf Bohlen, Gary
Mills, Peter Tribble, Till Wegmüller, and many others.  Thanks to Till
for hosting both the download files and the repository!


Have fun using OpenIndiana for SPARC!


Gruß -- Volker
2
Sonstige / Antw:OpenIndiana "Deep Dive" bei der FRAOSUG am 18.05. um 19:00 Uhr
« Letzter Beitrag von vab am 24. Mai 2021, 17:24:06 »
Die Veranstaltung hätte aufgezeichnet werden sollen, ja.  Aber ich habe verpennt, im entscheidenden Moment im Jitsi auf dem "Record"-Knopf zu drücken.  Sorry...

Gruß -- Volker
3
News / Antw:Illumos plant Unterstützung für SPARC Plattform einzustellen
« Letzter Beitrag von vab am 24. Mai 2021, 17:22:45 »
Wir arbeiten momentan daran, eine aktuelle OpenIndiana-Boot-ISO für SPARC zu erstellen.  Momentan gibt es noch kleinere Probleme, z.B. läuft sie nicht auf meiner T5120 als LDOM.  Aber es wird noch was geben.

Gruß -- Volker
4
News / Antw:Illumos plant Unterstützung für SPARC Plattform einzustellen
« Letzter Beitrag von escimo am 20. Mai 2021, 16:54:36 »
Es gibt ggf. auch einfach zu wenige die das wirklich verstehen, mich eingeschlossen, bedauerlicherweise.
Ich sehen schon, meine Studien werden sich auf eine tote ISA verlagern  :'(
5
Sonstige / Antw:OpenIndiana "Deep Dive" bei der FRAOSUG am 18.05. um 19:00 Uhr
« Letzter Beitrag von escimo am 20. Mai 2021, 16:53:19 »
Hi Volker,

habe ich leider verpasst. Wurde das ggf aufgezeichnet, falls man sich das im Nachhinein anschauen möchte?
Die Veranstaltung war online, ja?

Grüße,
Stephan
6
Sonstige / OpenIndiana "Deep Dive" bei der FRAOSUG am 18.05. um 19:00 Uhr
« Letzter Beitrag von vab am 17. Mai 2021, 08:40:42 »
Hallo allerseits!

Am kommenden Dienstag geht es bei der FRAOSUG um OpenIndiana, dem freien Nachfolger der Solaris-Desktopdistribution. Wir schauen uns an, wie man mit OpenIndiana als Host (fast) beliebige VMs automatisiert erzeugen und betreiben kann; wir hören, was es neues aus der SPARC-Welt gibt und versuchen, "live" ein Paket zu bauen, um zu zeigen, wie jeder zu OpenIndiana beitragen kann.
Hier der komplette Einladungstext:

OpenIndiana "Deep Dive"

Im Mai wollen wir uns ein wenig intensiver mit OpenIndiana beschäftigen. OpenIndiana ist ein auf illumos basierendes Desktop-OS mit MATE. Es versteht sich als Nachfolger des ursprünglichen OpenSolaris und bietet eine vollständige Umgebung mit diversen Applikationen, inklusive Firefox, LibreOffice und Co. Es ist ein “rolling release”, Änderungen wie Bugfixes und Updates von Paketen werden also laufend eingepflegt. Neue Installations-Medien wurden zuletzt Ende April veröffentlicht.

Wir wollen nicht nur Fragen zu Installation, Betrieb und Entwicklung von OpenIndiana beantworten, sondern auch "ins Eingemachte" gehen:

Till Wegmüller erklärt uns, wie OpenIndiana mit der "Cloud" zusammenspielt, wo man Images herkriegt, was man mit denen machen muß, wie man von Hand eine seed.iso erzeugt und damit die VM-Konfiguration automatisiert. Er zeigt, wie man sich in seiner Umgebung eine Architektur baut, die VMs konfiguriert.

Klaus Ziegler berichtet über den Stand seiner Arbeiten an der SPARC-Version von OpenIndiana und wie man mit dem Distro-Constructor bootfähige ISO-Images erstellen kann.

Und Volker Brandt versucht “live” ein Paket für OpenIndiana zu bauen. Mal schauen, ob es ihm mit Hilfe der Experten gelingt…

Wer spontan etwas zu OpenIndiana sagen oder vorführen möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen. Auch konkrete Probleme bei der Installation auf spezifischer Hardware können wir uns gemeinsam anschauen.

Den Jitsi-Link findet Ihr wie immer auf https://fraosug.de/ oder hier zum Klicken:  https://meet.u-v.de/FRAOSUG

Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber empfohlen. Sie dient auch zum Abschätzen der Teilnehmerzahl für den Jitsi-Server.

https://nc2.qutic.com/apps/polls/s/D21psXgfJNLRawGP

Und auch wie immer:

Die Veranstaltung ist kostenlos, und wie bei allen unseren Treffen gilt online: Das Verwenden von Solaris ist keine Vorbedingung für die Teilnahme... aber wer eine Frage oder eine Anregung zu einem Solaris- oder
illumos-spezifischen Thema hat, kann diese gern in der Diskussion stellen!

Neu ist: Wenn die Mehrheit der Teilnehmer dies wünscht, kann das Event aufgezeichnet werden. Darauf wird zu Beginn gesondert hingewiesen.


Viele Grüße -- Volker
7
News / Antw:Illumos plant Unterstützung für SPARC Plattform einzustellen
« Letzter Beitrag von vab am 09. Mai 2021, 22:14:37 »
Es gibt einfach zu wenige, die den SPARC-Anteil am Leben erhalten.
9
Sonstige / FRAOSUG: Online-Vortrag "SmartOS-Images" am 20.04.2021 um 19 Uhr
« Letzter Beitrag von vab am 19. April 2021, 08:04:03 »
Hallo allerseits!


Bestimmt interessiert das auch hier den einen oder anderen.  Sorry für die späte Info.

Beim virtuellen FRAOSUG- April-Treffen morgen geht es auch um virtuelle Systeme, genauer gesagt um das Bauen von Images für VMs:

  Erstellen von SmartOS Datasets (aka Images), Vortrag von Thomas Merkel

  Im (Kurz-)Vortrag soll die Struktur der SmartOS Zone Images und die Erstellung dieser demonstriert werden. Unter anderem werden OpenSource Tools und Hilfsmittel der Firma SkyLime vorgestellt bzw. Einblick in
  die Prozesse gewährt.

Da sich die Virtualisierungsmöglichkeiten von SmartOS, OpenIndiana und OmniOS inzwischen wieder etwas annähern, werde ich, wenn noch Zeit ist, ein wenig zum aktuellen Stand von OmniOS und der Austauschbarkeit der Gast-Images beisteuern.

Wer ein Image gebaut haben möchte, kann seinen Anwendungsfall schildern und wir können versuchen, ob wir "live" etwas gebaut bekommen.

Den Jitsi-Link findet Ihr auf https://fraosug.de/ oder hier zum Klicken:

  https://meet.u-v.de/FRAOSUG

Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber empfohlen.  Sie dient auch zum Abschätzen der Teilnehmerzahl für den Jitsi-Server.

  https://nc2.qutic.com/apps/polls/s/jas3tVuUMCM5bdqg

Die meisten werden es wissen, hier wieder unser Nicht-Kleingedrucktes:

Die Veranstaltung ist kostenlos, und wie bei allen unseren Treffen gilt online:  Das Verwenden von Solaris ist keine Vorbedingung für die Teilnahme... aber wer eine Frage oder eine Anregung zu einem Solaris- oder
illumos-spezifischen Thema hat, kann diese gern in der Diskussion stellen!


Viele Grüße -- Volker
10
News / FRAOSUG: Online-Vortrag "Virtual Datacenter Cloud Framework" am 16.03. um 19 Uhr
« Letzter Beitrag von vab am 11. März 2021, 23:46:38 »
Hallo allerseits!


Das virtuelle FRAOSUG-Treffen im März beschäftigt sich mal wieder etwas
näher mit einem "echten" Solaris-Thema.  Deshalb mache ich auch hier
Werbung.

Diesmal stellt uns Marcel Hofstetter die Solaris-Managementumgebung vor,
die seine Firma entwickelt hat und seit vielen Jahren pflegt.  Er schreibt:

  Das “Virtual Datacenter Cloud Framework” (VDCF) ist seit 2006 verfügbar,
  inzwischen in der Version 8.1.

  Es deckt den ganzen Life Cycle von Solaris Systemen ab und unterstützt die
  SPARC und x86 Platform.

  Das VDCF basiert auf einer Standard Architektur mit zentralem Management
  Server (mit Datenbank) und Solaris Systemen angeschlossen an einem zentralen
  Storage (SAN).

  Die primären Ziele sind Einfachheit, Standardisierung, Automatisierung und
  Verfügbarkeit.

  Mittels einer Handvoll intuitiver Befehle können virtuelle Solaris
  Umgebungen auch von unerfahrenen Solaris Administratoren erstellt und
  betrieben werden. VDCF baut auf den existierenden Solaris Technologien
  auf. Virtuelle Server können innerhalb von Minuten anstatt Stunden in einer
  standardisierten Form bereitgestellt werden.

Natürlich gibt es auch ein Demo (hoffe ich)! :-)

Den Jitsi-Link findet Ihr auf https://fraosug.de/ oder hier zum Klicken:

  https://meet.u-v.de/FRAOSUG

Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber empfohlen.  Sie dient auch zum Ab-
schätzen der Teilnehmerzahl für den Jitsi-Server.

  https://nc2.qutic.com/index.php/apps/polls/s/ALZX2Dpd8WTN5oAN

Die meisten werden es wissen, hier wieder unser Nicht-Kleingedrucktes:

Die Veranstaltung ist kostenlos, und wie auch bei den Treffen im RL gilt
online:  Das Verwenden von Solaris ist keine Vorbedingung für die Teil-
nahme... aber wer eine Frage oder eine Anregung zu einem Solaris- oder
illumos-spezifischen Thema hat, kann diese gern in der Diskussion
stellen!


Viele Grüße -- Volker
Seiten: [1] 2 3 ... 10