Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Allgemeines / Antw:SS Voyager jumpstart in Wien gesucht
« Letzter Beitrag von escimo am 13. Juni 2020, 15:44:10 »
An Medien soll es nicht mangeln.
22
Andere / Antw:SATA-SCSI-Adapter?!?
« Letzter Beitrag von Jerry am 13. Juni 2020, 15:44:00 »
SCSI2SD find ich spannend, auch wenn die erzielbaren Transferraten ernüchternd sind - aber wir reden ohnehin von eher antiker Hardware, da waren wir von den R/W-Raten nicht unbedingt verwöhnt.

Bezeichnend, dass ein Anbieter (aus UK) die Dinger als "AmigaKit" vertreibt ;) (Hätte ich an sich bei meinen jüngsten Amiga-Basteleien drüber stolpern müssen, aber dort gibt's inzwischen soviel IDE-Zeugs zum Nachrüsten, dass man nach SCSI gar nicht mehr schaut)

Mal sehen ob ich da zulange - über den internen UW-SCSI der Netra mit Adapter müsste sich das auch bootend nutzen lassen. Die anderen Kisten die ich hier habe haben zumindest IDE und da gibt's kostengünstige Adapter für CF-Karten oder auch auf SATA (hab letztens einen Lampen-iMac mit SSD verarztet, hat leistungsmäßig kaum was gebracht aber wenigstens isses jetzt leise und die Platte kann nicht mehr einfach abrauchen).

Geht ja nur um langfristige Nutzbarkeit. Das drehende Blech hält ja dann doch nicht mehr ewig.
23
Andere / Antw:SATA-SCSI-Adapter?!?
« Letzter Beitrag von escimo am 13. Juni 2020, 15:26:47 »
Das eBay-Angebot sieht wie Fleedwood angegeben hat nach einem SATA/SAS-auf-FC-AL Interposer aus. Das wäre eher was, um eine SATA-Platte an einem FC-AL Ctrl zu betreiben, bspw in einer Blade 1000/2000. Aktuell gibt es aber noch sehr viele FC-AL Angebote bspw in der Bucht. Trotzdem interessant, wenn man sich nach Ersatz umschaut.

Die üblichen Verdächtigen sind wie bekannt...
...die letzten beiden sind eher SD/CF-auf-SCSI aber was soll's. So viele Alternativen hat man dann nicht

24
Allgemeines / Antw:Wo kann man in Österreich gebrauchte Sun-Hardware kaufen?
« Letzter Beitrag von oreste am 11. Juni 2020, 20:48:34 »
Bloss was hilft mir das floppy Drive. War mehr eine Anekdote.
25
Allgemeines / Antw:SS Voyager jumpstart in Wien gesucht
« Letzter Beitrag von oreste am 11. Juni 2020, 20:47:01 »
Der Kasten Bier gilt auch für eine dial-in Leitung wo ein boot Server wartet ?
Oder VPN Verbindung auch denkbar. Wäre witzig. Jedenfalls übersteigt dies meine Fähigkeiten.

Ist ein VMware Image fertig lauffähig eine Option?

Gerade auf eBay ein suncdrom SCSI ersteigert. Trotzdem fehlen die Medien dafür (und die Festplatten)

Lg
26
Allgemeines / Antw:SS Voyager jumpstart in Wien gesucht
« Letzter Beitrag von Jerry am 11. Juni 2020, 09:32:09 »
Stimmt natürlich - auch wenn mich das mit wehmütigen Erinnerungen erfüllt an eine Zeit, wo wir über 10Mbit eine ganze Firma mit diskless workstations betrieben haben ;)
27
Allgemeines / Antw:SS Voyager jumpstart in Wien gesucht
« Letzter Beitrag von lunatic am 10. Juni 2020, 23:44:08 »
Wenn wirklich das Hardwarezubehör wie ein SCSI cdrom fehlt, dann kann man immer noch einen Install-server aufsetzen. Z.B. von Solaris x86 aus. Solaris x86 bekommt man ja in einer virtuellen Maschine zum Laufen.
28
Allgemeines / Antw:SS Voyager jumpstart in Wien gesucht
« Letzter Beitrag von Jerry am 10. Juni 2020, 16:39:34 »
Holy smoke - SCSI SSDs aus Israel importieren - das nenn' ich mal 'ne Ansage... und da fragte ich letztens noch nach SCSI-SATA-Adaptern (die allerdings immer noch teurer sind als die von Dir genannten "FFDs")

Für 'ne Voyager je nach Anwendungsfall sind 512MB ja sogar noch vertretbar. Alles im GB-Bereich ist bei der alten Hardware immer so'ne Sache - SCSI als Block-Device ist da noch entspannt, die IDE-fähigen älteren Workstations sind da pingeliger was "große" Platten angeht. Zumindest hab ich das so beobachtet. (Grad heute hat meine AX1105 mit 'ner 80er Samsung Platte arg gezickt weil sie zuviele "Cylinder" hatte... soll sich mal nicht so haben...)

Im übrigen würde so ein Teil auch in meine Sammlung noch gut passen - ist allerdings nicht unbedingt "Kern-Beuteschema", dazu ist mein Stellplatz zu knapp bemessen. Oder ich muss erst mal das Grundrauschen an Altmetall beseitigen.

LG
Jerry
29
Allgemeines / Antw:Wo kann man in Österreich gebrauchte Sun-Hardware kaufen?
« Letzter Beitrag von Jerry am 10. Juni 2020, 16:33:51 »
Moin,
jetzt bin ich auch neugierig geworden - gibt's echt keine andere Möglichkeit an eine Floppy für 'ne V'ger zu kommen? Oder weil's das Originalteil (in passender Farbe) ist?
LG
Jerry
30
Solaris / Antw:Netra AX1105 - Can't load TOD module - program terminated
« Letzter Beitrag von Jerry am 10. Juni 2020, 13:27:12 »
Übrinx:

root@ax1105:~# uname -a
Linux ax1105 5.6.0-2-sparc64 #1 Debian 5.6.14-1 (2020-05-23) sparc64 GNU/Linux

Dachte, ich sag's mal... bei Wheezy ist dann abhängig von der verwendeten Hardware doch noch nicht ganz Schicht gewesen ;) (Aber passt eigentlich natürlich nicht hier in den Solaris-Thread)
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10