Superuser

Autor Thema: Welche Opterons passen in eine Ultra 40  (Gelesen 5799 mal)

Offline dd

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 91
Welche Opterons passen in eine Ultra 40
« am: 05. November 2011, 11:23:33 »
Hallo,

hab' hier eine Ultra 40 mit einem Opteron 248 E4 angeboten bekommen. Kann mir jemand weiterhelfen, ob die Opteron 252 (+Speicher) aus meiner W2100z (Motherboard kaputt) in diese Maschine passen?

Schönes Wochenende wünscht
Dirk

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Welche Opterons passen in eine Ultra 40
« am: 05. November 2011, 11:23:33 »

Offline Xaar

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Robotroner
Re: Welche Opterons passen in eine Ultra 40
« Antwort #1 am: 07. November 2011, 06:33:42 »
Hallo!

Also ich kann es nur aus 0815-PC-Sicht sagen, aber ich denke doch, dass der 252er Opteron funktionieren sollte. Ist an sich ja nur 400 MHz höher getaktet als der 248er Opteron. Allerdings ist die TDP vom 252 höher. Zum RAM kann ich allerdings nichts sagen...

Grüße, Xaar.

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Welche Opterons passen in eine Ultra 40
« Antwort #2 am: 07. November 2011, 13:10:08 »
Die TDP kann man im Namen(Prozessorkennung) sehen. Es gibt OSA und OSE/T. Die OSA haben eine höhere TDP. Mir fiel das aufs Bein, als ich eine LS20 aufrüsten wollte und die OSA immer als unsupported auftauchten. Die LS20 möchte nur OSE oder OST, wobei es dann egal ist, ob ein 248 oder ein 275...
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Offline Xaar

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Robotroner
Re: Welche Opterons passen in eine Ultra 40
« Antwort #3 am: 07. November 2011, 13:40:32 »
Den 248 E4 gibts wie den 252 E4 als OSA, beide unterscheiden sich jedoch in der TDP:
OSA 248 E4
OSA 252 E4

Der OSA 248 E4 hat eine TDP von 85,3Watt, der OSA 252 E4 eine von 92,6Watt. Beide gibts noch in je einer anderen Ausführung:
Den 248 E4 als OSK (mit 54,7Watt TDP) und den 252 E4 als OSP (mit 68Watt TDP)

Ein wenig übersichtlicher ists auch hier ersichtlich:
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_AMD_Opteron_microprocessors#Opteron_200-series_.22Troy.22_.2890_nm.29

Grüße, Xaar.
« Letzte Änderung: 08. November 2011, 18:09:07 von Xaar »

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Welche Opterons passen in eine Ultra 40
« Antwort #4 am: 07. November 2011, 15:04:19 »
Mein Fehler: Nich OSE sondern OSP.
Die lagen immer bei 68 Watt.
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]