Autor Thema: Funktion "Neue Beitraege"  (Gelesen 10337 mal)

ulenz

  • Gast
Funktion "Neue Beitraege"
« am: 20. Juli 2003, 22:48:44 »
Dieses Forum hier hat sich fuer mich sehr schnell als ueberaus nuetzlich erwiesen. Nur vermisse ich die Funktion "Neue Beitraege seit dem letzten login". Oder habe ich diese Funktion bisher uebersehen ? ;)

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Funktion "Neue Beitraege"
« am: 20. Juli 2003, 22:48:44 »

SmellyCat

  • Gast
Re: Funktion
« Antwort #1 am: 21. Juli 2003, 00:54:07 »
hast Du, unten unter dem Punkt "» Neueste Beiträge" auf das lilane "Neueste Beiträge" über "Anzeige der 10 letzten Beiträge" klicken so kommst Du hier hin:
http://www.sonnenblen.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.cgi?action=recent

bye
Mats

CentronX

  • Gast
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #2 am: 21. Juli 2003, 01:03:09 »
... was aber leider unabhängig vom letzten Login immer die letzten 10 Beiträge anzeigt.

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #3 am: 21. Juli 2003, 01:13:41 »
...dann tust du etwas falsch machen tun !  ;D ;D ;D
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

hplehner

  • Gast
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #4 am: 21. Juli 2003, 01:26:23 »
Ich mach dann auch was falsch. :'(

Könnte uns inzwischen schon drei Falschmacher jemand erleuchten?

CentronX

  • Gast
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #5 am: 21. Juli 2003, 01:38:06 »
ja, bitte :-)

SmellyCat

  • Gast
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #6 am: 21. Juli 2003, 02:43:55 »
Contra Sparky: (;D)
sind immer die letzten 10 geschriebenen und nur jeweils der letzte aus dem entsprechenden Thema

nacht Mats

ulenz

  • Gast
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #7 am: 21. Juli 2003, 10:02:40 »
Wenn also fünfzehn Beiträge seit meinem letzten login geschrieben wurden, erfahre ich so nur von zehn. Vermutlich enthalten die fünf ungelesenen aber gerade die Antwort auf ein dringendes Problem, das ich zu lösen versuche. ;D ;)

Offline Jerry

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
  • Let the SUN shine...
    • sonnenblen.de - Das SUN Heimanwender Forum
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #8 am: 21. Juli 2003, 13:14:51 »
Moin,

Ihr habt recht, das ist leider eine nicht unerhebliche Einschränkung des YaBB...

Wie Mats bestätigen kann diskutieren wir gerade angeregt, wie es mit sonnenblen.de (auch technisch) weitergehen kann. Dabei steht vor allem das Design der Site (Einbindung von Inhalten ausserhalb des Forums, das offenbar viele von Euch als Einstiegsseite verwenden) und das verwendete Forenmodul im Vordergrund. YaBB ist in der aer Version am Ende der Weiterentwicklung angekommen, und bevor ich ernsthaft über einen Upgrade auf die V2 nachdenke, klingen einige der gängigen Content Management Systeme (wer sehen möchte, wie sowas aussieht, schaue sich bitte nochmal auf http://unixforum.net um) doch sehr attraktiv.

Ich werde im Laufe dieser Woche mal ein postnuke mit phpBB2 Modul aufsetzen und das - zum Glück existierende - Datenüberleitungsscript YaBB->phpBB2 über das Forum jagen. Dann könnt Ihr Euch mal anschauen, wie sonnenblen.de (wie gesagt, bislang rein theoretisch) im CMS-Gewand mit neuem Forenscript aussehen könnte, und ob Ihr Eure User-Accounts dort heil wieder vorfinden würdet.

Ein Wechsel der Plattform wird auf jeden Fall nur dann vorgenommen, wenn

- die Mehrzahl der User mit dem neuen Layout einverstanden ist
- die lückenlose Übernahme _aller_ User-Accounts und Forenbeiträge sichergestellt ist
- die jetzige - wie ich finde sehr gut zusammengesetzte - "Redaktion" den Wechsel geschlossen mitträgt

Im Prinzip gibt es keinen zwingenden Grund, das bestehende Design oder Forenscript "fallenzulassen", technische Neuerungen und erweiterte Foren-Features gibt's aber wohl nur mit einem etwas drastischeren Wechsel. Und dann will ich die statischen Seiten weghaben, denn mit einem CMS kann theoretisch _jeder_ (auch der absolut HTML unbewanderte Foren-User) im Rahmen seiner Bereitschaft an der Site mitarbeiten.

In der Theorie von unixforum.net klappt das schon ganz gut (die Plattform ist momentan nur etwas ruhig, aber das wird schon... sonnenblen.de hat ca. 4 Monate nach Gründung massiv zu boomen angefangen)

Gruss

Jerry
Gereon 'Jerry' Stein
Administrator sonnenblen.de

shIva

  • Gast
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #9 am: 21. Juli 2003, 15:26:20 »
technisch besser und optisch ansprechender ist das xoops project.
ein beispiel koennt ihr unter http://amiga.org/ finden.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #9 am: 21. Juli 2003, 15:26:20 »

SmellyCat

  • Gast
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #10 am: 21. Juli 2003, 15:49:42 »
unixforum ist schon nett - auch aus der Sicht als Admin, was mich aber extrem stört: es ist nicht dynamisch, sprich gehe ich auf Vollbild bei 1600x1200 oder 1280x1024 sieht es recht dämlich aus...

Ich weiss nicht wie weit man in die tiefen des Source einsteigen darf ohne was grundlegendes zu zerstören aber dank der Tabellen Struktur wäre es - wenn auch mit viel aufwand - machbar

Offline Jerry

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 926
  • Let the SUN shine...
    • sonnenblen.de - Das SUN Heimanwender Forum
Re: Funktion "Neue Beitraege"
« Antwort #11 am: 22. Juli 2003, 15:36:58 »
Hi,

das "technisch besser" ist Ansichtssache, generell gefällt mir Xoops ebenfalls, allerdings gibt's für das dort verwendete Forum nur eingeschränkte Unterstützung für eine Datenübernahme (eigentlich gar keine, aber auf Umwegen machbar). Und Datenübernahmemöglichkeit wäre das k.o.-Kriterium schlechthin -> Der Verlust von Forumsinhalten würde die sonnenblen.de schlagartig unattraktiv machen, und das wollen wir doch alle nicht!

Wie angekündigt werde ich im Laufe der Woche (eher zum Ende hin) mal eine Testplattform basteln, und eine Testübernahme (das Script hab ich zum Glück noch, incl. meiner Korrekturen) durchführen. Link folgt dann später... ..wäre nur toll, wenn dann möglichst viele auch wirklich mal testen!

Die Resizing-Fehler beim unixforum liegen übrigens am verwendeten Theme. Von dem will ich sowieso noch ab, da ich ein Fan von "persönlichen" Themes bin: Es soll eben nicht "wie von der Stange" aussehen. Geht aber nicht so aus dem Handgelenk; wenn sich jemand zutraut, mich da insb. grafisch zu unterstützen, bitte ich um Meldung.

Aufgrund meiner Vertrautheit mit dem Paket wäre postnuke z.Zt. das Mittel der Wahl (allerdings neueste Version incl. phpBB2; unixforum läuft hack-bedingt mit einem 1.4er phpBB in fünf Inkarnationen...), aber ich bin flexibel...

Gruss

Jerry
Gereon 'Jerry' Stein
Administrator sonnenblen.de