Superuser

Autor Thema: AXi bootet ewig langsam  (Gelesen 4463 mal)

Offline Greg

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • First Class CW Operator!
    • Mein Radio und ich
AXi bootet ewig langsam
« am: 10. Oktober 2003, 02:25:07 »
Hallo,
1.: Die Hardware: AXi Board mit 333MHz-IIi, 512MB 60ns RAM, Elite m3 Grafik.
2.: Das Problem: das Teil bootet ewig langsam, d.h. alle fünf Sekunden erscheint ein Buchstabe, bis zum ok prompt dauert es also ein paar Minuten.
Was iss das nu wieder? ??? ???

Grüße aus dem Odenwald
Greg, DF2IC
Greg, DF2IC
Radio aus dem Odenwald....

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

AXi bootet ewig langsam
« am: 10. Oktober 2003, 02:25:07 »

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: AXi bootet ewig langsam
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2003, 00:40:31 »
Speicherfehler ?
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline Greg

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • First Class CW Operator!
    • Mein Radio und ich
Re: AXi bootet ewig langsam
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2003, 19:52:17 »
Zitat

Speicherfehler ?


Nein.......... ausprobiert.
Ich hab mir dann, aus einer Ultra-10, eine Creator (FFB2+) ausgebaut, und siehe da: alles läuft wie gewünscht. Jetzt muss ich mal schaun was mit meiner Elite-m3 los ist, denn die Creator muss wieder zurück.
Mal wieder eine Erfahrung gemacht!

Grüße aus dem Odenwald
Greg, DF2IC
Greg, DF2IC
Radio aus dem Odenwald....

mg-midget

  • Gast
Re: AXi bootet ewig langsam
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2003, 14:11:41 »
seit wann haben grafik-karten einfluss auf die BOOT-geschwindigkeit?

Hse