Autor Thema: Zones unter Solaris 10 konfigurieren  (Gelesen 3003 mal)

rennix

  • Gast
Zones unter Solaris 10 konfigurieren
« am: 02. März 2005, 19:58:55 »
Ich habe mich heute ein wenig mit dem Zonenmodell unter Solaris auseinandergesetzt. Nach ein wenig probieren und Docs lesen möchte ich hier ein kleines Ultra Howto für Leute, die keine Geduld haben die Docs durchzulesen, posten.

Es wird eine Zone "Testzone" mit IP 192.168.0.181 generiert. Paket Anpassungen habe ich mir erst mal gespart. Alle Pfade sowie den Namen des physikalischen Netzwerkinterfaces muss man natürlich entsprechend der eigenen Maschine anpassen. Es hat mich sehr positiv überrascht wie einfach das Aufsetzten einer Zone ist...

zonecfg -z Testzone
Testzone: Keine derartige Zone konfiguriert
Beginnen Sie die Konfiguration einer neuen Zone mit 'create'.
zonecfg:Testzone> create
zonecfg:Testzone> set zonepath=/testcontainer/Testzone
zonecfg:Testzone> set autoboot=true
zonecfg:Testzone> add net
zonecfg:Testzone:net> set address=192.168.0.181
zonecfg:Testzone:net> set physical=iprb0
zonecfg:Testzone:net> end
zonecfg:Testzone> verify
zonecfg:Testzone> commit
zonecfg:Testzone> exit
zoneadm -z Testzone install
Preparing to install zone <Testzone>.
Creating list of files to copy from the global zone.
Copying <77572> files to the zone.
Initializing zone product registry.
Determining zone package initialization order.
Preparing to initialize <1098> packages on the zone.
Initialized <1098> packages on zone.                                
Zone <Testzone> is initialized.
Die Datei </testcontainer/Testzone/root/var/sadm/system/logs/install_log> enthält ein Protokoll der Zoneninstallation.
zoneadm -z Testzone  boot

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Zones unter Solaris 10 konfigurieren
« am: 02. März 2005, 19:58:55 »