Autor Thema: Probleme beim booten mit Veritas Disk.  (Gelesen 4960 mal)

7ami7

  • Gast
Probleme beim booten mit Veritas Disk.
« am: 26. Januar 2006, 16:32:22 »
Das Problem ist schon etwas aelter, aber man trifft es immer wierder.  ;)

Es können Probleme beim booten unter Solaris 9 update 7, also patch 113073-09 auftreten (panic !) wenn die Bootdisc encapsuliert ist.
Ab dieser Version wird auch ohne Eintrag in die vfstab Logging per default eingeschaltet.

Console:
Cannot mount root on /pseudo/vxio@0:0 fstype ufs
panic[cpu3]/thread=140a000: vfs_mountroot: cannot mount root
0000000001409970 genunix:vfs_mountroot+70 (0, 0, 0, 200, 14581b0, 0)
  %l0-3: 000000000144bc00 000000000144bc00 0000000000002000 0000000001495528
  %l4-7: 000000000149b000 0000000001411e68 000000000144c400 000000000144f400
0000000001409a20 genunix:main+90 (1409ba0, f0062734, 1409ec0, 3a5d7c, 2000, 500)
  %l0-3: 0000000000000001 000000000140a000 0000000001412fd8 0000000000000000
  %l4-7: 0000000078002000 00000000003a8000 00000000014a3908 0000000001066748
skipping system dump - no dump device configured

In einem solchen Fall muß man cd anbooten, die / -Slice mounten und nologging als letzten Eintrag in die vfstab eintragen.
Dies gilt ab vxvm 3.2.

oder mit dem Patch:
ok> boot cdrom -s
#mount  /dev/dsk/c0t0d0s0 /mnt
#sync
#umount /mnt
#mount /dev/dsk/c0t1d0s0 /mnt
#sync
« Letzte Änderung: 26. Januar 2006, 16:36:56 von 7ami7 »

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Probleme beim booten mit Veritas Disk.
« am: 26. Januar 2006, 16:32:22 »