Autor Thema: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen  (Gelesen 5979 mal)

Yaddi

  • Gast
SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« am: 17. Januar 2007, 18:17:08 »
Hey, jetzt dreht sichs hier mal um ne x86 Maschine ;)

Und zwar ich wollte mir noch einen x86-Rechner zulegen und da ich mit SUN eigentlich immer gute Erfahrungen gesammelt habe, hab ich mir mal die Java Station w1100z angeschaut, und die finde ich sogesehen schon recht nett, auch vom auesserlichen auftritt.

Wollte mal fragen ob jemand mit dem Rechner erfahrungen gesammelt hat, ob sich da standard Hardware verbauen laesst - Grafikkarte / Memory ? Oder ob man wieder auf spezielle Teile zurueckgreifen muss ?

Weiterhin wollte ich wissen in wie weit die mit Linux kompatibel ist? Ich hab zwar gelesen dass RedHat Linux darauf laeuft, es scheint aber irgendwie ne modifizierte Version zu sein ? Oder lieg ich da falsch ?
Und wie siehts aus mit Windows ? Leider hab ich ein Programm wozu ich keine Alternative habe, deswegen muss ich leider manchmal auf Windows zurueckgreifen.

Vielleicht weiss ja jemand etwas. Liebe Gruesse, Benni

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« am: 17. Januar 2007, 18:17:08 »

Balzac2m

  • Gast
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #1 am: 17. Januar 2007, 18:50:48 »
Also ich habe die Maschine zwar nicht, aber ich weiß trotzdem so einiges.

Das Ding ist im Prinzip ein Sungehäuse um ein Tyanboard herum (auch wenn das Board glaube keinem Tyanboard 100%ig entspricht), ganz normaler x86-Kram drin. hat einen AGP-Slot, also kannste da keine PCIe-Karte reinhauen. Linux läuft da drauf, soviel ich weiß, genauso wie Windows und ich sehe absolut keinen Grund, warum das nicht so sein sollte.
Prozessoren sind Sockel 940 Opterons, also nicht mehr das neueste, aber passt schon noch trotzdem.
Beim Speicher musst du halt DDR-400 ECC kaufen. Festplatten müssen normale ATA sein.
Wenn du Solaris x86 laufen lassen willst und neue Teile einbaust, achte drauf, dass sie in den HCLs stehen, wie immer.


gruß
Frederic

Yaddi

  • Gast
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #2 am: 17. Januar 2007, 19:54:03 »
Na gut, klingt doch soweit schon nicht schlecht. mal schaun wenn ich keine andere alternative finde, lang ich da vielleicht mal zu :)

danke fuer die fixe antwort

Offline Jonny

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1063
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #3 am: 17. Januar 2007, 22:46:09 »
Ich hatte mal einige Zeit so ein Ding.
Schön verarbeitete Maschine wo sich einer was gedacht hat.
Probleme hatte ich mit dem damaligen Suse 9.2, da der X-Server die Deutsche Tastatur nicht erkannt hat. Unter SLES 9 wäre angeblich alles gegangen. Solaris 10 ging natürlich und Ubuntu auch.
Mir war die Kiste einfach zu laut. Habe im BIOS auf den leisen Mode gestellt, was in einem großen Büro sicher ok ist, aber im stillen Kämmerlein immer noch zu laut :(

Gruß
Jonny
solaris is like a wigwam :
no windows, no gates and a apache inside !

Yaddi

  • Gast
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #4 am: 17. Januar 2007, 22:55:08 »
naja ich hab momentan ne blade 1000 hier stehen, die is ja auch nich unbedingt leise - oder ist die javastation noch lauter ??

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1674
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #5 am: 17. Januar 2007, 23:21:23 »
Die W1100z habe ich mir auch mal überlegt anzuschaffen, habe es dann aber sein gelassen. Vorallem kannst du auch PCI-X Karten einbauen, was bei keiner anderen derzeit erhältlichen x64-Workstation von Sun geht!

Ich habe <<hier>> einen interessanten Artikel zur W2100z gefunden. Vielleicht hilft der Dir bei deiner Entscheidung ein wenig weiter. ;)

Gruß
escimo
« Letzte Änderung: 17. Januar 2007, 23:37:18 von escimo »

Yaddi

  • Gast
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #6 am: 17. Januar 2007, 23:29:52 »
ach ob pci-x oder nicht das is mir eigentlich egal ;) hauptsache der rechner ist einigermassen fix und ich kann mit gimp ein wenig werkeln und mit regiograph dann bin ich schon zufrieden ;)

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1674
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #7 am: 17. Januar 2007, 23:38:50 »
Ist ja auch "kein Muss" aber wie ich finde dennoch ein nettes Extra. :)

Yaddi

  • Gast
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #8 am: 17. Januar 2007, 23:49:13 »
ja das stimmt schon sind nette extras ... :)
der artikel is auch nicht schlecht find ich !

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1674
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #9 am: 17. Januar 2007, 23:56:10 »
Fand ich eben damals wie bis heute auch. Enthält gleich noch ein Paar Leistungsvergleiche...

So, jetzt muß ich aber auch mal wieder zeitig schlafen gehen. ;)
Viel Freude noch mit dem Artikel.

Gruß
escimo

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #9 am: 17. Januar 2007, 23:56:10 »

Yaddi

  • Gast
Re: SUN JavaStation w1100z - Erfahrungen
« Antwort #10 am: 18. Januar 2007, 00:05:01 »
alles klar - nochmal danke und gute nacht! ;)