Superuser

Autor Thema: Ultra 1 will nicht ausschalten  (Gelesen 3209 mal)

Offline Tritium

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Ultra 1 will nicht ausschalten
« am: 27. März 2007, 09:34:04 »
Mein Ultra 1 (Axil Ultima 1/E+) hat seit neustem eine Macke entwickelt.
Sie schaltet nicht mehr aus, weder vom OS aus, noch aus dem OBP mittels "power-off".
Die SCSI-Platten fahren runter, die LED geht für 1/4 Sekunde aus dann wieder an...die Platten laufen wieder an und die Ultra macht einen reboot?!?

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Ultra 1 will nicht ausschalten
« am: 27. März 2007, 09:34:04 »

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Ultra 1 will nicht ausschalten
« Antwort #1 am: 27. März 2007, 09:44:07 »
Sie schaltet nicht mehr aus, weder vom OS aus, noch aus dem OBP mittels "power-off".
Die SCSI-Platten fahren runter, die LED geht für 1/4 Sekunde aus dann wieder an...die Platten laufen wieder an und die Ultra macht einen reboot?!?

Mach mal im OK-Prompt (nicht OBP wie Du schreibst) ein Printenv
Ggf. ist aus irgendeinem Grund der Watchdog aktiv....
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline Tritium

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Ultra 1 will nicht ausschalten
« Antwort #2 am: 27. März 2007, 15:03:11 »
"watchdog-reboot?" steht auf false...das war doch gemeint hoffe ich.

Könnte es damit zusammenhängen, dass das NVRAM leer war? Da hab ich eine neue Lithiumzelle drangelötet und die MAC sowie die HostID wieder "reingeschrieben".
Allerdings steht seither bei "printenv" die Variablen "hardware-revision" und "last-hardware-update" auf unsinnigen Werten ("UUUEUU..").