Autor Thema: OpenBSD 4.0 oder 4.1  (Gelesen 10387 mal)

llothar

  • Gast
OpenBSD 4.0 oder 4.1
« am: 13. Juni 2007, 06:38:03 »
Halt jemand die CD's davon?
Kriege mit meiner 3.8 kein Gnome installiert.

Sorry, sehe erst jetzt das es falsche Kategorie ist.
« Letzte Änderung: 13. Juni 2007, 07:06:21 von llothar »

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

OpenBSD 4.0 oder 4.1
« am: 13. Juni 2007, 06:38:03 »

qwertz

  • Gast
Re: OpenBSD 4.0 oder 4.1
« Antwort #1 am: 16. August 2007, 11:04:53 »
Wenn du ein gutes Werk tun willst, dann kannst du hier https://https.openbsd.org/cgi-bin/order.eu dir aktuelle CD`s zum Preis von 50 Euro bestellen.  Man kann dort auch per Überweisung bezahlen und die Ware kommt aus Belgien von https://kd85.com/.
Oder du schaust mal bei der Buchhandlung Lehmanns www.lob.de vorbei, da habe ich auch mal welche gekauft.
Oder du probierst dich ein wenig an mkisofs. Wenn ich mich recht erinnere war das bei Sparc etwas kompliziert als bei i386, aber schau mal in diesen Thread:
https://www.bsdforen.de/showthread.php?p=165322


Offline Padde

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Re: OpenBSD 4.0 oder 4.1
« Antwort #2 am: 16. August 2007, 17:47:59 »
llothar wird sicher kein zweites Mal 50 Euro bezahlen...

ulenz

  • Gast
Re: OpenBSD 4.0 oder 4.1
« Antwort #3 am: 19. August 2007, 09:50:25 »
Das Problem mit OpenBSD ist der unverschämte Preis für den CD-Satz..... >:(

Offline Freud-Schiller

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 927
Re: OpenBSD 4.0 oder 4.1
« Antwort #4 am: 19. August 2007, 11:07:15 »
Das Problem mit OpenBSD ist der unverschämte Preis für den CD-Satz..... >:(

??? erklär mal was angemessen ist??? und von welchem standpunkt aus? ich nutze bis auf ms windows/ ms office NUR opensource, auch gewerblich. ich liebe opensource, aber muß immer alles kostenlos sein? dieser "geiz ist geil" "billig ist super" trend geht mir total auf die nü**e

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1666
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: OpenBSD 4.0 oder 4.1
« Antwort #5 am: 19. August 2007, 12:06:05 »
Lässt sich aus den Dateien keine boot-fähige CD erstellen?

Vor einer ganzen Weile habe ich auch schon mal OpenBSD 3.8 auf einer SPARC installieren dürfen.
Kannst du dir das GNOME nicht selbst übersetzen? Ich sehe das Problem nicht. ???

Gruß
escimo

Offline Padde

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Re: OpenBSD 4.0 oder 4.1
« Antwort #6 am: 19. August 2007, 13:11:38 »
Natürlich kann man sich eigene Boot-CDs erstellen, siehe Beitrag von qwertz.

Und wer den Sinn einer Spende nicht verstanden hat, muß sich die CDs ja nicht kaufen. Man sollte sich halt informieren, bevor man was bestellt.