Autor Thema: SGI-Monitor an Blade ?  (Gelesen 7738 mal)

Offline Mirco

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
SGI-Monitor an Blade ?
« am: 11. März 2009, 06:48:07 »
Hallo nochmal :)

Ist das 13W3 eigentlich genormt, oder haben da die Hersteller jeder eigene Suzppenküchen aufgemacht.
Für den Anfang wollte ich meine Blade noch an einem SGI/GDM20E21 laufen lassen. geht das ? Oder muß ich erst noch auf die Grafikkarte mit normalem VGA-Anschluss warten ?

Grüße
Mirco

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

SGI-Monitor an Blade ?
« am: 11. März 2009, 06:48:07 »

Offline dornroeschen

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 64
Re: SGI-Monitor an Blade ?
« Antwort #1 am: 11. März 2009, 09:34:00 »
SGI kenn ich jetzt nicht so. Du kannst aber einen der häufig angebotenen
Sun 13W3/VGA Adapter einsetzen. Was ist denn für eine Grafikkarte verbaut? Elite und
Creator funktionieren so bei mir ohne Probleme.

Rainer

Offline Mirco

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: SGI-Monitor an Blade ?
« Antwort #2 am: 11. März 2009, 19:41:21 »
Ja.. Die Adapter hab ich schon gesehen ...
Ich wollte es halt erstmal ohne versuchen ..
Hat sonst noch Jemand einen Adapter übrig rumfliegen ?

Die XVR-500 Grafiken gibt`s ja auch für kleines Geld.. da kann ich ja den Moni über den D-Sub auf jedenfall dranhängen...

Mirco

Offline Mirco

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: SGI-Monitor an Blade ?
« Antwort #3 am: 16. März 2009, 19:51:04 »
Soo.. Mein Schätzchen ist heute angeklommen..
Sieht noch richtig neuwertig aus.. nichtmal Stauub an den Großen Lüftern im Gerät ist zu finden..

Ein SGI GDM20E21 ist mit dem normalen SGI üblichen 13W3 Kabel nicht zu einem Bild zu überreden.. Daher werde ich jetzt wohl auf meine XVR-500 warten müssen..

Drin ist jetzt laut Partnummer eine Creator 3D (5015690)

Wird die XVR-500 Karte eigentlich dazugesteckt ? Muß die vorhandene Karte entfernt werden ?

Ich bin schon richtig aufgeregt.. :)

Mirco
(Der jetzt eine Blade 1000 2x900cu sein Eigen nennt)

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: SGI-Monitor an Blade ?
« Antwort #4 am: 16. März 2009, 20:05:50 »
Ein SGI GDM20E21 ist mit dem normalen SGI üblichen 13W3 Kabel nicht zu einem Bild zu überreden.. Daher werde ich jetzt wohl auf meine XVR-500 warten müssen..

Ohne angeschlossene Tastatur erfolgt die Ausgabe nur dem seriellen Console-Port und Eingaben werden auch über diesen Anschluß erwartet.

Michael

Offline Mirco

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: SGI-Monitor an Blade ?
« Antwort #5 am: 17. März 2009, 06:21:29 »
Eine Tastatur und ne Maus hatte ich schon angeschlossen ..

Ich kann mich ja nochmal über seriell ranwagen um etwas mehr über meine neue Freundin zu erfahren...

Normales Standart Null-Modem Kabel, oder muß es etwas bestimmtes für die Sun sein ?

Mirco

Offline Tritium

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: SGI-Monitor an Blade ?
« Antwort #6 am: 17. März 2009, 10:27:53 »
IMO ist die Belegung des 13W3 bei Sun und SGI unterschiedlich, ich habe hier einen Adapter mit dem meine beiden Ultra1 an meinen Monitoren (CRT & TFT) funktionieren, aber die Octane zeigt damit kein Bild.
Habe nach etwas Suchen im Netz eine Seite gefunden die die Belegung des 13W3 Octane-Steckers zeigte und einen zweiten (identischen) Adapter aufgeschnitten und die Kabel anders verlötet...dieser Adapter zeigt nun an der Octane an allen Monitoren ein Bild, aber dafür an den Ultra1 nicht mehr.

Offline Mirco

  • Sobl Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: SGI-Monitor an Blade ?
« Antwort #7 am: 21. März 2009, 06:27:58 »
Soo..,. XVR-500 ist drin, und ich hab ein erstes Bild... Jetzt mach ich erstmal ein System drauf .. Weitere Fragen werden folgen ;)