Autor Thema: eeePC 901 und Solaris Milax 0.4  (Gelesen 5595 mal)

ron

  • Gast
eeePC 901 und Solaris Milax 0.4
« am: 27. Juni 2009, 18:49:04 »
Hallo,
ich habe Milax 0.4 bei meinem eeePC 901 auf der zweiten Platte (8GB) installiert.
Jetzt möchte ich die erste (4GB) Platte mit in das System einbinden.
Meine Überlegung war als /home Verzeichnis bzw. die Platten im Pool zusammenfassen.

Ich habe mit zpool und zfs experimentiert, bin aber nicht weitergekommen.

Könnt Ihr mir bitte helfen die Platte zu integrieren.

MfG
Ron

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

eeePC 901 und Solaris Milax 0.4
« am: 27. Juni 2009, 18:49:04 »

bnsmb

  • Gast
Re: eeePC 901 und Solaris Milax 0.4
« Antwort #1 am: 22. Juli 2009, 20:40:25 »
Hi,

>>Jetzt möchte ich die erste (4GB) Platte mit in das System einbinden.

wie sieht Solaris denn die Platten?

Mach mal bitte (als normaler user; also normalerweise "alex" unter Milax)

zpool status
zfs list
iostat -En
mount
rmformat

# und als root; also vorher ein "su -":
for i in /dev/rdsk/*s2 ; do prtvtoc $i ; done

Gruss

Bernd


Hallo,
ich habe Milax 0.4 bei meinem eeePC 901 auf der zweiten Platte (8GB) installiert.
Jetzt möchte ich die erste (4GB) Platte mit in das System einbinden.
Meine Überlegung war als /home Verzeichnis bzw. die Platten im Pool zusammenfassen.

Ich habe mit zpool und zfs experimentiert, bin aber nicht weitergekommen.

Könnt Ihr mir bitte helfen die Platte zu integrieren.

MfG
Ron