Autor Thema: Solaris-Lizenzen  (Gelesen 8473 mal)

Offline AndreasW

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 253
Solaris-Lizenzen
« am: 11. August 2010, 21:32:07 »
Ich habe gerade auf SunHelp.org einen Blogeintrag von Bill Bradford gefunden (http://www.sunhelp.org/2010/08/03/purchasing-a-solaris-10-license-clarified).
Darin heisst es, dass man durch Kauf des Solaris-Media-Packs von Oracle eine Evaluations- und Entwicklungslizenz erwirbt.
Für den Produktionseinsatz ist jedoch entweder der Kauf von "Oracle Sun Hardware" oder eine "Oracle Premier Solaris Subscription for non-Oracle HW" erforderlich.
Damit kann man wohl weiterhin zum eigenen Vergnügen alte Sun Computer horten  ::)
Allerdings kostet das dann zusätzliche 36,64€ (so viel habe ich kürzlich für das Oracle Solaris 10 Media Pack v2 bezahlt).

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Solaris-Lizenzen
« am: 11. August 2010, 21:32:07 »

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #1 am: 12. August 2010, 12:25:27 »
Hallo,

ich fürchte die Information ist nicht ganz korrekt. Lag denn deinem Media Kit eine solche Lizenz bei ?

Auffällig bei dem Auszug ist auch die Erwähnung von "Oracle Premier Solaris Subscription for non-Oracle HW", denn was ist mit "alter" Sun Hardware ?

Auf einer der Newslisten hatte jemand die Antwort von Sun/Oracle in seinen Beitrag eingefügt. In seiner Anfrage ging es darum wie er eine Lizenz für Solaris erwerben kann, denn auf der Downloadseite steht nur etwas von einer 90-Lizenz bzw.
dem Abschluß eines Premier Support Vertrages. Er bekam auch die Auskunft mit der Lizenz über das Media Kit.

Leider habe ich den Beitrag nicht mehr gefunden und auch vergessen eine Kopie im Mailprogramm zu erstellen.

Solange der Lizenzvertrag auf der Oracle-Seite dazu keine Auskunft gibt, handelt es sich nur um eine Aussage von Einzelnen.

Ich bin wirklich gespannt wie Firmen auf das kommende Solaris 11 reagieren (u.a mit IPS).

Michael

Offline AndreasW

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 253
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #2 am: 12. August 2010, 18:36:48 »
Hallo,

ich fürchte die Information ist nicht ganz korrekt. Lag denn deinem Media Kit eine solche Lizenz bei ?
Zumindest liegt eine CD bei, die mit "Oracle Solaris Media Pack - License" beschriftet ist. Den Inhalt habe ich mir noch nicht angeschaut.

Zitat
Auffällig bei dem Auszug ist auch die Erwähnung von "Oracle Premier Solaris Subscription for non-Oracle HW", denn was ist mit "alter" Sun Hardware ?
Keine Ahnung, ich habe eine Ultra 24 vor gut zwei Jahren bei einem Sun-Händler erworben. Darauf darf ich m.W. Solaris laufen lassen.
Allerdings erhalte ich dafür ohne Supportvertrag auch keine Patches oder neue Firmware  :(

Zitat
Auf einer der Newslisten hatte jemand die Antwort von Sun/Oracle in seinen Beitrag eingefügt. In seiner Anfrage ging es darum wie er eine Lizenz für Solaris erwerben kann, denn auf der Downloadseite steht nur etwas von einer 90-Lizenz bzw.
dem Abschluß eines Premier Support Vertrages. Er bekam auch die Auskunft mit der Lizenz über das Media Kit.

Leider habe ich den Beitrag nicht mehr gefunden und auch vergessen eine Kopie im Mailprogramm zu erstellen.

Solange der Lizenzvertrag auf der Oracle-Seite dazu keine Auskunft gibt, handelt es sich nur um eine Aussage von Einzelnen.

Ich bin wirklich gespannt wie Firmen auf das kommende Solaris 11 reagieren (u.a mit IPS).
Darauf bin ich auch gespannt. Ich war mit OpenSolaris bisher nicht zufrieden. Die Desktop-Komponenten waren zu instabil und IPS
war auch mir erheblich zu langsam. JumpStart und JET sind auch nicht so leicht zu ersetzen.

Allerdings sind die Supportkosten für Server so hoch (ich habe von $1000 pro Sockel für Server mit bis zu 4 Sockeln und $2000 pro Sockel bei größeren Maschinen gelesen), dass diese wohl nur noch für größere Firmen überhaupt in Frage kommen.

Offline Ten Little Indyans

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #3 am: 15. September 2010, 21:53:06 »
36,64€ (so viel habe ich kürzlich für das Oracle Solaris 10 Media Pack v2 bezahlt).

Vielleicht eine blöde Frage - aber wo sind die Solaris 10 Media Packs hin? Ausser Supportverträgen finde ich im Oracle Shop nichts zu Solaris. Media Packs für die Datenbank, Developer usw. sind wie gehabt für (relativ) wenig Geld zu haben, aber von Solaris keine Spur. Sämtliche direkten Links z.B. von der Downloadseite oder auch von Google führen nur zur Oracle Shop Startseite. ???

Ab Oktober soll die Solaris 10 9/10 DVD erhältlich sein, ich möchte aber noch die 10/09 (Update 8), da unser Kunde gegen Ende des Jahres auf genau diese Version upgraden will. Ich habe gerne zuhause ein System mit möglichst ähnlichem Softwarestand zum rumspielen und ausprobieren. ::)

(Ich nehme an der Download-Link tut noch, ich bevorzuge allerdings Originalmedien gegenüber selbstgebrannten.)

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #4 am: 15. September 2010, 23:28:57 »
Ich habe vorhin einen Blog-Eintrag von Jörg Möllenkamp gelesen.

http://www.c0t0d0s0.org/archives/6891-Licensing-Change-for-Solaris-10-and-Solaris-Cluster.html

Danach ist dies ein neuer, anderer Lizenzvertrag. Der Kauf eines Media-Kits scheint nicht mehr notwendig für eine gültige Lizenz für nicht-kommerzielle bzw. Test-/Entwicklung Nutzung. Für Solaris 10 10/09 gelten wahrscheinlich die älteren Bedingungen vom Frühjahr 2010 (leider nicht die vom Herbst 2009), also 90-Tage Test-Lizenz. Mit dem Media-Kit erwirbt man dann eine Lizenz für nicht-kommerzielle Nutzung.

P.S.: Auch das gestern angekündigte OpenIndiana (momentane Basis OpenSolaris b134, später Illumos) gibt es nicht für SPARC.

Michael

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #5 am: 20. September 2010, 14:59:22 »
Hallo,

ich möchte aber noch die 10/09 (Update 8), da unser Kunde gegen Ende des Jahres auf genau diese Version upgraden will. Ich habe gerne zuhause ein System mit möglichst ähnlichem Softwarestand zum rumspielen und ausprobieren.

Es ist eben die Frage ob Oracle dies nicht schon als kommerziellen Einsatz wertet. Die Sache mit Test- und Entwicklung kam nämlich erst mit der Übernahme der OTN-Regeln ins Spiel ...

Ich lade gerade Solaris 10 9/10 SPARC herunter. Oracle erfordert auf allen Seiten bei der Anmeldung, daß Active-Scripting im Browser eingeschaltet. Es war also kein Wunder, daß keine gesonderte Anmeldung notwendig war, denn die Seite konnte über Active-Scripting ein Cookie von einer vorherigen Anmeldung auslesen.

Auf der Seite gibt es auch einen Link um vorherige Versionen (eben den von dir gesuchten Update 8) herunterzuladen.

http://www.oracle.com/technetwork/server-storage/solaris/downloads/solaris-archive-169194.html

Michael
« Letzte Änderung: 20. September 2010, 15:45:32 von maal »

Offline Ten Little Indyans

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #6 am: 24. September 2010, 12:42:32 »
Danke für den Link, auch wenn mir die Download-Seite schon bekannt war. Ich habe nur lieber eine echte DVD in der Hand, auch wenn sie mich ein paar Euro kostet. Ausserdem hat mich die Dateigröße etwas beunruhigt. Mancher 20MB-Download braucht hier eine halbe Stunde. Ich habe es gestern dann doch versucht und war ziemlich erstaunt als die 2GB schon nach wenigen Stunden auf der Platte lagen...

Angemeldet habe ich mich mit meiner alten Sun Download Center Id. Ich dachte zuerst es müsse die Oracle Store Id sein, aber die wurde nicht akzeptiert. (Irgendwann im letzten Jahr hatte ich mal eine E-Mail bekommen dass irgendwelche Sun und Oracle Ids zusammengelegt würden. Die muss ich mir wohl nochmal genauer anschauen)

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1635
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #7 am: 24. September 2010, 23:04:10 »
Die neue Lizenz betrifft Oracle Solaris Release 9/10 (Update 9) und neuere Erscheinungen.
Für Solaris 10 10/09 (Update 8 ) gilt noch das ältere Sun Solaris 10 License Agreement.

In Oracle's Solaris-Lizenzbestimmung (ab Update 9) steht eindeutig drin, was _nicht_ erlaubt ist und gleich der erste Anstrich macht den Hauptunterschied zur Download-Lizenzvereinbarung von Sun (Update 8 ) deutlich:
Zitat
You may not:
- use the Programs for your own internal business purposes (other than developing, testing, prototyping and demonstrating your applications) or for any commercial or production purposes;

- remove or modify any program markings or any notice of our proprietary rights;

- make the Programs available in any manner to any third party;

- use the Programs to provide third-party training;

- assign this agreement or give or transfer the Programs or an interest in them to another individual or entity;

- cause or permit reverse engineering (unless required by law for interoperability), disassembly or decompilation of the Programs;

- disclose results of any benchmark test results related to the Programs without our prior consent.
Aber so schlimm ist es nicht, sollte man keinen Umsatz unter Einsatz von Solaris 10 9/10 und höher erzeugen. Das wird nicht die breite Masse an KMU's  oder Kleinstunternehmen sein, zumindest bei x86-Systemen. Man "kauft" doch in einem Gewerbe keine Hardware und Software ohne mit Hinblick auf kommerzielle Nutzung, sprich zum Zeitvertreib.

Viel interessanter ist hingegen das zusammengeschrumpfte Subscription-Angebot von 4 Support-Kategorien auf nur noch eine - Oracle Solaris Premier Subscription for Non-Oracle Hardware, unterteilt in Ausbaustufen:
  * Server mit 1-4 CPU-Sockeln (1 Jahr: 792.00 EUR, 2 Jahre: 1,584.00 EUR, 3 Jahre: 2,376.00 EUR)
  * Server ab 5 CPU-Sockeln (1 Jahr: 1,584.00 EUR, 2 Jahre: 3,168.00 EUR, 3 Jahre: 4,752.00 EUR)
Das betrifft x86/x86_64-Server und ,so glaube ich, auch SPARC-kompatible Server z.B. von Fujitsu in Europa. Bei Oracle-Hardware bekommst du die Lizenz bestimmt nicht geschenkt, die ist im Hardware-Preis einkalkuliert. Eine Support-Kategorie wie Basis-Support ist nicht länger existent.
« Letzte Änderung: 24. September 2010, 23:06:09 von escimo »

Offline Django2

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 104
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #8 am: 27. September 2010, 21:03:18 »
Scheinbar gibts die CDs nicht mehr zum download sondern nur noch Sol10u9 für SPARC als DVD. Ohne SCSI DVD-ROM bedeutet das für mich auf jeden Fall einen Jumpstart Server klar machen :)

oreissig

  • Gast
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #9 am: 27. September 2010, 21:59:03 »
leider gabs schon U8 von Sun nur noch auf DVD, die letzte CD-Version ist U7

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #9 am: 27. September 2010, 21:59:03 »

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1315
  • Minusgeek
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #10 am: 28. September 2010, 16:09:16 »
leider gabs schon U8 von Sun nur noch auf DVD, die letzte CD-Version ist U7
Wenn U8 gleichbedeutend mit 09/05 ist, dann habe davon CD-Images.

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #11 am: 28. September 2010, 16:45:06 »
Nur zur Information:

Solaris 10 mm/yy

Solaris 10  9/10  (Update 9)
Solaris 10 10/09 (Update 8)
Solaris 10  5/09  (Update 7)
Solaris 10 10/08 (Update 6)
Solaris 10   5/08 (Update 5)
die noch älteren schenke ich mir.

Michael
 
« Letzte Änderung: 28. September 2010, 17:06:18 von maal »

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1635
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #12 am: 28. September 2010, 16:49:41 »
Wenn U8 gleichbedeutend mit 09/05 ist, dann habe davon CD-Images.
Nö die Version gibt es net. Du meinst sicher 5/09 und das wäre Update 7 - und ja dazu gibt es wohl noch CD-Images unter folgendem Link:

https://cds.sun.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/CDS-CDS_SMI-Site/en_US/-/USD/ViewProductDetail-Start?ProductRef=Sol10-U7-SP-x86-CD-G-F@CDS-CDS_SMI

Solaris 10 5/09
Full DVD    Segmented DVD     CD

EDIT: wohl  ;D
gerade getestet für x86_64
« Letzte Änderung: 28. September 2010, 17:02:11 von escimo »

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1315
  • Minusgeek
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #13 am: 29. September 2010, 00:28:51 »
Mein Gott, wie peinlich! :-X
Ihr redet von Solaris 10 und ich von Solaris 9. :D

oreissig

  • Gast
Re: Solaris-Lizenzen
« Antwort #14 am: 29. September 2010, 01:39:37 »
vor allem dass es ausgerechnet auch noch passt, dass das U8 von Solaris 9 zum "umgedrehten" Datum rauskam, wie die letzte CD-Version von Solaris 10 ist schon ein ziemliches ding :D