Superuser

Autor Thema: File informationen herauslesen  (Gelesen 4841 mal)

beta17

  • Gast
File informationen herauslesen
« am: 01. Februar 2011, 15:57:22 »
Hallo zusammen

ich bin auf der Suche nach einem equivalenten Befehl von "stat"

stat - ist in Linux bereits vorinstaliert und suche etwas ähnliches auch für Solaris.
Die Information die ich benötige ist folgende:
Wie finde ich heraus auf welchen Filesystem sich die Datai "beispiel.txt" befindet? (natürlich ohne pwd,mount,df,ls) gibt es einen direkteren weg?

Beispiel von Linux:
venus:~# stat dnssrv.raw
  File: `dnssrv.raw'
  Size: 8589934592      Blocks: 16793624   IO Block: 4096   regular file
Device: 900h/2304d      Inode: 6008273     Links: 1
Access: (0777/-rwxrwxrwx)  Uid: (    0/    root)   Gid: (    0/    root)
Access: 2010-11-15 18:11:59.000000000 +0100
Modify: 2010-11-11 17:39:41.000000000 +0100
Change: 2010-11-15 18:11:35.000000000 +0100

danke euch schon mal im voraus
gruss
Ivan


sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

File informationen herauslesen
« am: 01. Februar 2011, 15:57:22 »

Offline erisch

  • Moderatoren
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 758
  • TurboSPAAAAAG
    • erisch.homeunix.net
Re: File informationen herauslesen
« Antwort #1 am: 01. Februar 2011, 18:50:51 »
gnu-coreutils (welches stat beinhaltet) ist seit Urzeiten in OpenSolaris und Solaris 11 Express. Fuer Solaris 8, 9, 10 gibts Pakete auf sunfreeware.com.

Also alles schon da ;)

Erisch

Offline dominik

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 182
  • Me, myself & I
    • Meine Heimseite
Re: File informationen herauslesen
« Antwort #2 am: 02. Februar 2011, 08:38:18 »
Jetzt würde es mich aber schon interessieren, was z.B. gegen 'df' spricht?

$ df /var/adm/messages
/var               (/dev/md/dsk/d3    ):61028784 blocks  3912809 files

Der Output von 'stat' ist doch offensichtlich auch genau so gut oder schlecht auswertbar? Und ehrlich gesagt ist die Angabe "Device: 900h/2304d" doch wesentlich kryptischer als "/var". Oder benötigst Du noch weitere Informationen welche 'stat' liefert und möchtest alles zusammengefasst in einem Kommando haben?


Gruss
Dominik

beta17

  • Gast
Re: File informationen herauslesen
« Antwort #3 am: 02. Februar 2011, 08:57:00 »
super, dankschön! das wusste ich nicht :-)

mich würde es aber trotzdem noch interessieren obs ohne den stat-Kommando gehen würde.
Wie finde ich heraus auf welchen Filesystem mein File liegt?! Würde es über die Inode-Number gehen?

Offline dornroeschen

  • Sobl Junior
  • **
  • Beiträge: 64
Re: File informationen herauslesen
« Antwort #4 am: 02. Februar 2011, 12:58:30 »
super, dankschön! das wusste ich nicht :-)

mich würde es aber trotzdem noch interessieren obs ohne den stat-Kommando gehen würde.
Wie finde ich heraus auf welchen Filesystem mein File liegt?! Würde es über die Inode-Number gehen?


> cd /var/adm
> /usr/bin/df messages
/var               (/dev/dsk/c1t0d0s5 ):36412242 Blöcke  2499080 Dateien

Rainer

beta17

  • Gast
Re: File informationen herauslesen
« Antwort #5 am: 02. Februar 2011, 13:07:40 »
ooooh super!!! genau das habe ich gesucht!!
ich dachte mir ja schon das es mit "stat" zu kompliziert sei!!

danke euch allen!!!  ;D

Offline dominik

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 182
  • Me, myself & I
    • Meine Heimseite
Re: File informationen herauslesen
« Antwort #6 am: 02. Februar 2011, 15:43:10 »
???

Das schrieb ich doch schon hier ???

Gruss
Dominik