Superuser

Autor Thema: Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?  (Gelesen 5744 mal)

Offline tassilo

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 435
    • Freie Jobbörse rund um Linux
Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« am: 07. September 2012, 14:53:36 »
Sorry für doppelpost (unixforum) aber ich hab das gefühl das hier mehr leute unterwegs sind...

wie siehts eigentlich aus wenn man das "alte" sun solrais 10.irgendwas von sun noch in der firma einsetzt. das konnte man ja damals "kostenlos" benutzen. darf man das immer noch? wie gesagt es gibt nicht um das neue oracle solaris mit warung und patches etc..
hab mal bei oracle nachgefragt (support über website) da kahm noch nix (vor ca 1 woche gefragt)).

über infos wär ich dankbar..

grüße

tassilo

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« am: 07. September 2012, 14:53:36 »

Offline signal_15

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 426
    • Rechenzentrum Amper
Re: Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« Antwort #1 am: 07. September 2012, 16:51:36 »
Servas,

ich glaube da wird auch keine antwort zurueck kommen. die versuchen das irgendwie tot zu schweigen.
leider kann ich dir da keine antwort geben. ich wuerde selbst gerne klarheit haben.

ct,

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« Antwort #2 am: 07. September 2012, 18:30:00 »
Oracle wird dafür Geld sehen wollen...
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline stiefkind

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 143
    • Synapseninferno
Re: Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« Antwort #3 am: 07. September 2012, 20:59:17 »
Tach!

Ich habe drüben im Unixforum schon kommentiert. Der Vollständigkeit halber meine Antwort auch hier nochmal.

wie siehts eigentlich aus wenn man das "alte" sun solrais 10.irgendwas von sun noch in der firma einsetzt. das konnte man ja damals "kostenlos" benutzen. darf man das immer noch? wie gesagt es gibt nicht um das neue oracle solaris mit warung und patches etc.

Auf der Download-Seite von Solaris 10 muss man ein OTN License Agreement for Oracle Solaris bestätigen vor dem Download. Das Agreement ist auf der Download-Seite verlinkt, leider per Java-Script, deshalb kann ich die URL nicht hier ins Posting rein nehmen.

Nachfolgend zitiere ich aus besagtem Agreement.

Unter dem Punkt License Rights steht zu lesen:
Zitat
All rights not expressly granted above are hereby reserved. If you want to use the Programs for any purpose other than as permitted under this agreement, including but not limited to distribution of the Programs or any use of the Programs for your internal business purposes (other than developing, testing, prototyping and demonstrating your applications) or for any commercial production purposes, you must obtain a valid license permitting such use.

Und weiter hinten steht dann noch:
Zitat
Ownership and Restrictions
We retain all ownership and intellectual property rights in the Programs. The Programs may be installed on one computer only, and used by one person in the hardware environment identified by us. You may make one copy of the Programs for backup purposes.

You may not:
  • use the Programs for your own internal business purposes (other than developing, testing, prototyping and demonstrating your applications) or for any commercial or production purposes;
  • remove or modify any program markings or any notice of our proprietary rights;
  • make the Programs available in any manner to any third party;
  • use the Programs to provide third-party training;
  • assign this agreement or give or transfer the Programs or an interest in them to another individual or entity;
  • cause or permit reverse engineering (unless required by law for interoperability), disassembly or decompilation of the Programs;
  • disclose results of any benchmark test results related to the Programs without our prior consent.

Daraus leite ich für mich ab: so lange ich mit Solaris 10 rum spiele, mich selbst weiterbilde, Software-Entwicklung betreibe und keinen Support für die Installation(en) brauche, kann ich ein Solaris 10 nach belieben benutzen.

Früher -- kurz nach der Übernahme von Sun -- gab es wohl eine 90-Tage-Frist, während der man Solaris 10 frei benutzen durfte. Nach Ablauf der 90 Tage musste man dann eine Lizenz erwerben. Das in älteren Blogeinträgen mehrfach genannte License Agreement kann ich nicht finden, Links laufen ins Leere bzw. auf eine Landing Page bei Oracle (weil sie auf www.sun.com zeigen).

wolfgang

Offline franco

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Sparc-Liebhaber
Re: Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« Antwort #4 am: 13. September 2012, 14:09:23 »
@tassilo

"You may not:

use the Programs for your own internal business purposes (other than developing, testing, prototyping and demonstrating your applications) or for any commercial or production purposes
;"

Die Frage ist doch, was tust du in deinem (own) Geschäft / Firma damit (noch) und wer will das überprüfen? Du wirst ja weder Support wollen, noch Updates fahren - wenn das Teil als besserer Ölradiator läuft - how cares.  ;)

VG aus LE
Franco

Offline tassilo

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 435
    • Freie Jobbörse rund um Linux
Re: Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« Antwort #5 am: 13. September 2012, 14:15:39 »
Moin

ihr bezieht euch ja alle auf das Agreement mit Oracle. ich habe aber explizit nach den alten SUN sachen gefragt. imho kann man ja eine lizenz nicht rückwirkend ändern, oder? also wie sieht es damit aus? ich hab bei den "sun start essentials" dvs's mit solaris und sun studio bekommen mit dem -zwar mündlichen- hinweis das man das auch *kommerziell* einsetzen kann....

grüße

tassilo

Offline vab

  • Global Moderator
  • Sobl Master
  • *****
  • Beiträge: 488
Re: Sun solaris auf Firmenrechnern lezenzen?
« Antwort #6 am: 20. September 2012, 14:06:16 »
In der Tat, Lizenzen kann man nicht rückwirkend ändern.  Die alten Sachen darf mal alle noch benutzen.
Die letzte "freie" Solaris-Lizenz war U8, glaub ich.  Oder U7... hmmm... mal nachschauen.

Das, was man früher zur kostenlosen kommerziellen Nutzung bei Sun heruntergeladen oder von Sun hat, darf man jedenfalls weiter kostenlos benutzen.


Gruß -- Volker
Diese Nachricht enthält ausschließlich meine persönliche private Meinung....