Autor Thema: Frohe Wein- und lange Nacht  (Gelesen 7777 mal)

tba

  • Gast
Frohe Wein- und lange Nacht
« am: 21. Dezember 2006, 10:10:30 »
Hallo Freunde,
heute bin ich per Zufall über eine kleine Weihnachtsgeschichte gestolpert, die hat überhaupt garnichts mit schnödem Religionsgehabe zu tun sondern beschreibt wunderbar menschlich den Beginn einer großen Liebe ... ;) ... und wir alle hier werden sie verstehen;
muß das einfach posten weil sie mich an mich selber und so liebenswerte Kerle wie Tschokko erinnert - latürnich nur Beispielhaft:

www.octree.de/sparc/me_myself_sun.html

ach ja: mithilfe von sonnenblen.de und anderen läuft meine SPARCstation 4 und darauf ein Apache und ein Samba und alles unter Solaris 9 - wenn ich sie mal anschalte  ;D  und sie hat mich soviel Geld und Zeit gekostet daß sie sehr wertvollen Platz auf meinem Schreibtisch belegt, natürlich gekrönt von einem Original 17" und einem richtigen Sun Mono Lautsprecher (KULT!); die paar Ultras und der viel bessere Flachbild-13W3 (von Jerry, danke!) sind ja richtig am arbeiten (wenn ich ihnen aml Material anbiete) aber lieben tue ich nur die 4   :) ;) :D  es reicht wenn ich sie so dastehen (liegen?) sehe; sie wartet immer brav auf mich - und wenn ich sie anschalten würde, dann würde sie freudig piepen und anfangen zu schnaufen und zu singen - und sie würde laufen!

ich bin mir da absolut sicher  ::)  probiere das auch ein- bis dreimal im Jahr  :-*

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Frohe Wein- und lange Nacht
« am: 21. Dezember 2006, 10:10:30 »

llothar

  • Gast
Re: Frohe Wein- und lange Nacht
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2006, 10:56:40 »
Ja das kommt mir so was von bekannt vor. Vor etwas über einen Jahr hab ich noch einen potenziellen Kunden angemotzt der mich nach ner Solaris Sparc Version gefragt hat. Und dann ging es los. Jetzt eine Ultra 10, vier Ultra 5 (von einer hat Ebbi mich zum Glück befreit) und zwei Blade 1000 Maschinen verteilt über 2 Kontinente später erwische ich mich trotzdem ab und zu noch bei Google - obwohl ich den Shortcut schon aus dem Bookmarks entfernt habe.

Zum Glück sind die Preise günstiger geworden. Da ist es nicht mehr ganz so ein schmerzhaftes Hobby, meine vorherigen: Modelleisenbahn und Super-8 Filme sammeln, war deutlich teurer. Trotzdem, es hat was von Sucht, mein Ehrgeiz dagegen für die HP-PA Risc Kiste ist viel kleiner.


DoomWarrior

  • Gast
Re: Frohe Wein- und lange Nacht
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2006, 11:38:45 »
pah der hat ja aufgegeben. Die IPC aufzubauen. Anfänger  ;D

Offline Sparky

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Frohe Wein- und lange Nacht
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2006, 12:24:20 »
Diesen Artikel habe ich irgendwann Anfang 2001 mal entdeckt.
Da war der Autor noch in der genannten Mailing-Liste aktiv.
Eine SS20 war der Traum schlichtweg und eine Ultra1 quasi HighTech.
Eine SS10 bekam man für günstige 120,-DM.
64MB-Speicherriegel kosteten richtig Geld - 32MB waren schon eine gute Ausgangsbasis....
24-bit-Grafik recht selten und Hypersparcs echt teuer!
Ach was waren das Zeiten........
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline escimo

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1650
  • SPARCstation 2
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: Frohe Wein- und lange Nacht
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2006, 14:41:04 »
Zitat
Eine SS20 war der Traum schlichtweg und eine Ultra1 quasi HighTech.
Eine SS10 bekam man für günstige 120,-DM.
64MB-Speicherriegel kosteten richtig Geld - 32MB waren schon eine gute Ausgangsbasis....
24-bit-Grafik recht selten und Hypersparcs echt teuer!
Ach was waren das Zeiten........
Ein Jahr danach (2001) hatte ich meine erste Workstation - eine als "NEW" deklarierte Blade 100 - :)  für viel Geld (~2000 DM) aus den USA über "eBabbel" gekauft. Die hatte 2 GByte RAM ... aber: Die war leider DEFEKT :o
Von dem Geld habe ich nie wieder was gesehen. Wenn ich den scammer "jemals";)  erwische ... dann aber ... Wäre die i.O. gewesen, hätte ich mir keine andere SPARC-Maschine mehr geholt. So spielt das Glück mit einem seine Streiche.  :-\

Ein Paar erholsame Weihnachtsfeiertage wünsche ich Euch allen.

Bis demnächst
escimo


Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: Frohe Wein- und lange Nacht
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2006, 16:44:51 »
Zitat
einfach irre, wieviel man bereit ist für SUN Hardware auszugeben
Wahre Worte und ich frage mich eigentlich warum? Was ich für den Mist Geld rauswerfe geht auf keine Kuhhaut. Bischen viel für bischen Hobby und eine Maschine die ärgerlicherweise nicht soviel genutzt wird wie mein ordinärer 08/15 PC. :-\

Zitat
dass ich mittlerweile eine Art SUN Obsession entwickelt habe
Ich glaub das trifft wohl auch auf mich zu... verfluchte Sucht !


Jedenfalls nette Geschichte. :) Ich hab jede Menge schmunzeln müssen. Wobei ich etwas mehr Glück hatte und mein Erstkauf - die Blade 1000 - nach einer anfänglichen Panne seither problemlos ihren Dienst verrichtet!!!

Gruß Tschokko
Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1315
  • Minusgeek
Re: Frohe Wein- und lange Nacht
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2006, 20:19:37 »
Zitat
einfach irre, wieviel man bereit ist für SUN Hardware auszugeben
Wahre Worte und ich frage mich eigentlich warum? Was ich für den Mist Geld rauswerfe geht auf keine Kuhhaut. Bischen viel für bischen Hobby und eine Maschine die ärgerlicherweise nicht soviel genutzt wird wie mein ordinärer 08/15 PC. :-/

Es gibt schlimmeres, z.B. dauernd auf Golfbällen rumzuhauen. :D

Offline Jonny

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1063
Re: Frohe Wein- und lange Nacht
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2006, 22:39:22 »
Es gibt schlimmeres, z.B. dauernd auf Golfbällen rumzuhauen. :D

Wo sich die Frage stellt: "Haben Sie noch Sex, oder spielen Sie schon Golf?"
solaris is like a wigwam :
no windows, no gates and a apache inside !