Superuser

Autor Thema: ...immer diese DAUs  (Gelesen 7792 mal)

Philkoeln

  • Gast
...immer diese DAUs
« am: 26. Oktober 2007, 00:07:59 »
Hey Leute, ich brauch echt dringend ncohmal eure Hilfe, ich brauch für mein Studium dringend einige Programme auf meiner Blade, da ich im Master demnächst einige Projaktarbeiten zu schreiben hab. - dazu gehören sachen wie
OpenCASCADE
LaTeX
qcad
FGS
FDS von der NIST
usw.

Leider bekomme ich keines von den programmen auch nur annähernd zum laufen - hab gerade versucht mal wenigstens den VLC player zu installieren, was mit
Zitat
# ls
bootstrap         change_prefix.sh  Makefile          README            src
# ./bootstrap
+ gcc -dumpmachine
./bootstrap: gcc: nicht gefunden
endete. Ich checks einfach nicht, auch wenn ich mich komplett an die installationsanleitungen halte, komm ich nicht weiter - ich bin zwar kein Informatikstudent, aber als Verfahrenstechniker dachte ich schon, dass ich mit so nem rechner klarkomme...

habt ihr mir irgendwelche coolen seiten, wo das mal genau beschrieben ist, oder muss man für jede softwareinstaollation einfach ne woche rechnen? Fand das bei SUSE echt cehr cool mit den RPM paketen, dachte dass es sowas in die richtung hier vllt. auch gibt...
Und wie kann ich runtergeladene Programme einfach compilieren, ohne dass es permanent in irgendwelchen Fehlermeldungen endet... bin solangsam echt ziemlich frustriert...

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

...immer diese DAUs
« am: 26. Oktober 2007, 00:07:59 »

Philkoeln

  • Gast
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2007, 00:16:38 »
Zitat
# ./configure
checking build system type... sparc-sun-solaris2.10
checking host system type... sparc-sun-solaris2.10
checking target system type... sparc-sun-solaris2.10
checking for a BSD-compatible install... autotools/install-sh -c
checking whether build environment is sane... yes
checking for gawk... no
checking for mawk... no
checking for nawk... nawk
checking whether make sets $(MAKE)... no
checking whether to enable maintainer-specific portions of Makefiles... yes
checking for gcc... no
checking for cc... no
checking for cl.exe... no
configure: error: no acceptable C compiler found in $PATH
See `config.log' for more details.
...und schon wieder gescheitert :-( ich zieh jetzt den stecker und geh ins bett...

Offline DukeNuke2

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Soulman
    • Wo die Sonne lacht
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2007, 00:21:59 »
installier mal sun studio... das kannst du bei sun frei saugen. dann hast du alle benötigten kompiler auf dem system. dann klappts auch mit dem nachbarn kompilieren.
ansonsten empfehle ich mal:

http://www.blastwave.org/howto.html

da kannst du dann auch pakete aus dem netz unter solaris installieren. alles prima beschrieben und sehr einfach...
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2007, 00:24:16 von DukeNuke2 »

llothar

  • Gast
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2007, 06:47:31 »
Pfade setzen: /usr/local/bin wenn du den gcc von sunfreeware nimmst und dann für "ar" muss noch so ein blöder Pfad rein /usr/ccs/bin

Glaub mir du bist nicht der erste der an diesem Sun murks verzweifelt. Und nein er ist nirgendwo dokumentiert.

paraglider242

  • Gast
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2007, 13:03:42 »
Ich vermute, du verwendest Solaris 10?
Da ist der gcc schon dabei, zu finden unter /usr/sfw/bin - einfach in $PATH definieren...

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1635
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2007, 13:21:52 »
Hallo Phil,

grundsätzlich solltest du dich mal etwas in diesem Board und dem Board Freeware umschauen. Es gibt bereits einige Themen, wie man die GNU/GCC installiert und konfiguriert. Wenn das erledigt ist, können wir beginnen eine Anwendung nach der anderen aus den Quellen/Sources für die von dir gewünschte Zielplattform (target platform) zu übersetzen/kompilieren (configure, make) und zu installieren (make install). ;)

Zitat
checking for gcc... no
checking for cc... no
kein Compiler installiert. Dann kann auch nix klappen. Also...

Phase I:
  • 1. Beschaffe dir GNU Tools (GCC GNU Compiler Collection, make, binutils, automake, autoconf)
  • 2. Installier die GNU Tools (z.B. mittels pkgadd -d Paketname1 Paketname2 usw)
  • 3. Setze die entsprechenden Pfade (PATH, LD_LIBRARY_PATH, evtl. MANPATH)
  • 4. Teste die Compiler/make (z.B. mittels eines einfachen kleines C-Programmes)

Hinweise: Bei Solaris 10 werden die GNU Tools mitgeliefert. Diese werden neuerdings nach /usr/sfw installiert. Ich hoffe das stimmt jetzt und ich täusche mich nicht komplett. ;)

Sun Studio benötigst du für diese Sachen nicht unbedingt. Das verwirrt nur unnötig, obwohl es auf jeden Fall die weit besseren Compiler für Solaris 10 (SPARC, x86_64, x86) und Linux (x86/x86_64) liefert im Vergleich zur GCC. Die GCC sollte dafür den weit größeren Verbreitungsgrad haben.


...Uhh...paraglider242 war mit dem Hinweis /usr/sfw schneller ... gut, dann habe ich mich nicht getäuscht. Es ist dann nur noch zu prüfen, ob diese auch bei der Installation ausgewählt wurden und nun dort vorhanden sind:

host% find /usr/sfw -name "gcc"

So Phil, dein Part: Durchführen und anschließend eine Info über die Ergebnisse. Dann geht es weiter. ;)

Gruß
escimo

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2007, 11:31:03 »
Gut gemeinter Rat ! Lass VLC sein. ;) Das Ding hat kiloweise Abhängigkeiten, bist du den durch hast, ist dein Kopf übersäht mit grauen Haaren.

Ansonsten rate ich dir zu dem gelungen Compiler Tutorial des Sonnenblen.de Content Wettwerbs 2006.

http://www.sonnenblen.de/content/01/solaris_compiler_tut.pdf

Da sind viele Basis Infos drinn und das Dokument stellt im Großen und Ganzen einen super Einstieg dar.

Für die Feinheiten kommst dann halt auf das Forum zurück. ;) Hier wird dir dann schon geholfen.

Gruß Tschokko
Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1635
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2007, 17:41:02 »
Das ist mit dem Tutorial war eine super Idee, Tschokko. Daran habe ich gar nicht gedacht.  :)

Offline Tschokko

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 711
    • tschokko.de
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2007, 22:56:53 »
Das ist mit dem Tutorial war eine super Idee, Tschokko. Daran habe ich gar nicht gedacht.  :)
Gute Sachen vergisst man aber nicht. ;)

Ich hoff das es hilft, mir hats damals jedenfalls seeeeeeeeehr geholfen.

Gruß Tschokko
Join MUCOSUG

RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline escimo

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1635
  • eiskaltes Unwissen
    • Youtube-Kanal opensparcbox.org
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2007, 10:25:26 »
Zitat
Gute Sachen vergisst man aber nicht.  ;)
Benutzt habe ich das Tutorial noch nie. Brauche ich auch nicht. Steht nix neues drin für mich. ;)

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2007, 10:25:26 »

Philkoeln

  • Gast
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2007, 21:00:55 »
cool, also ich hab programme installiert bekommen mit der Blastwavegeschichte - zwar nicht viele, da dann schon die partition voll war, aber immerhin :-) aber so optimal läuft das alles nicht... ich denke ich komme um das compilieren echt nicht rum, hab mir den link mal rausgedruckt und bin gerade am einlesen und auch shcon bissl rumprobieren... muss da echt bei absolut null anfangen - aber werds schon schaffen - bin ja nciht blöd :)
noch ne frage, woran kann es liegen, dass ich mich als normaler user nciht einloggen kann - als hätte ich keine berechtigung für den X-server - der bildschirm flackert dann kurz und der graphische loginprompt ist wieder da... hab schon in den sunhandbüchern nachgeschaut, aber useradd usw. hab  ich wohl richtig gemacht... - wie komm ich eigentlich aus dem graphischen system nur auf ne shell (also beim PC und linux Strg + Alt + Fx)?
Grüße...

roth

  • Gast
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #11 am: 01. November 2007, 15:13:21 »
Grüß Gott,
wie komm ich eigentlich aus dem graphischen system nur auf ne shell (also beim PC und linux Strg + Alt + Fx)?

Garnicht.
Naja, stimmt nicht ganz. ::)
Am grafischen Login gibt es ein Menü (Sitzung? :-\ ), in welchem Du dann "Befehlszeile" auswählen kannst und dann eine Konsole erreichst. Den genauen Wortlaut kann ich gerade nicht herausfinden, sonst müßte ich mich ja abmelden...)
Aber mehrere Konsolen und zwischen Konsole und grafischem Bild umschalten ist unter Solaris nicht, leider. Das habe ich auch schon vermißt. :(


Gruß
Sven

Philkoeln

  • Gast
Re: ...immer diese DAUs
« Antwort #12 am: 01. November 2007, 22:44:21 »
na dann halt n VT100 dranhängen oder nen laptop über SSH einloggen :)