Autor Thema: Tritec seri2c-Treiber  (Gelesen 23627 mal)

Unseen

  • Gast
Tritec seri2c-Treiber
« am: 12. November 2007, 14:48:38 »
Hi!

In einem Marktplatz-Thread suchte jemand nach Treibern für die Tritec seri2c-Karten - das Thema da ist aber leider schon gesperrt und ich gehe davon aus, dass es möglicherweise noch weitere Interessenten gibt.

Gefunden habe ich den auf einer älteren Tritec Support-CD - und da Tritec wohl sagt den selbst nicht mehr bereitstellen zu können hoffe ich mal, dass die Firma keine Einwände hat wenn ich den hier weitergebe. Die copyright.html auf der CD scheint es sogar explizit zu erlauben.

Im Archiv stecken sun4u-Treiber für Solaris 7+8, mangels PCI-Ultrasparc kann ich keine Angaben zur Funktion machen.

Die angehängte Datei ist trotz .doc am Dateinamensende natürlich nur ein .tar.gz-Archiv.
« Letzte Änderung: 12. November 2007, 21:25:18 von Unseen »

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Tritec seri2c-Treiber
« am: 12. November 2007, 14:48:38 »

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #1 am: 12. November 2007, 15:35:10 »
Ich sehe leider keinen Anhang.

Michael

Unseen

  • Gast
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #2 am: 12. November 2007, 16:07:57 »
Ich sehe leider keinen Anhang.

Michael

Ich schon. Ist das Forum hier evtl. so konfiguriert, dass Anhaenge erst von irgendwem genehmigt werden müssen? Wenn ja: Warten. Wenn nein: Keine Ahnung, Webforen sind eh doof.

claus

  • Gast
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #3 am: 12. November 2007, 19:48:24 »
Ich sehe den Anhang. tar.gz.doc ?

Unseen

  • Gast
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #4 am: 12. November 2007, 19:55:02 »
Ich sehe den Anhang. tar.gz.doc ?

Hatte ich doch oben schon erwähnt. Die hiesige Webforensoftware ist dämlich und glaubt, die Art der hochzuladenden Daten anhand des Dateinamensendes sinnvoll einschränken zu können. .gz geht nicht, .gz.doc bei identischem Inhalt schon.

Offline Sparky

  • Sobl Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 3260
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • HyperSTATION
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #5 am: 12. November 2007, 19:59:25 »
Ich habe Michael jetzt ein Beweisbild gesendet..... ;)
www.hyperstation.de
alles zu HyperSPARC, SBus-Karten und AG-10E Howto

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #6 am: 12. November 2007, 20:14:52 »
Auf dem Screenshot sehe ich die Datei, allerdings im Beitrag mit keinem einzigen Browser (IE 6.0 mit NT 4.0, IE 7.0 mit Win XP, IE 6.0 mit Win 2K und auch mit dem Mozilla 1.7 unter Solaris 10 SPARC).

Dreimal wurde die Datei heruntergeladen, bitte gut aufheben. Ich bekomme evtl. eine Kiste solcher Karten, es sei denn der Verkäufer liest mit und behält deshalb alle Karten.

Michael
« Letzte Änderung: 12. November 2007, 20:54:56 von maal »

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1315
  • Minusgeek
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #7 am: 12. November 2007, 20:59:29 »
Also ich sehe die Datei mit Firefox 2.0.0.9 auf Windows Server 2003 und Windows XP SP2.

Zwar habe ich keine solche Karte, aber dieses Softwareschätzchen muss man gut aufheben. Irgendwann braucht es schon mal jemand. ;)

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #8 am: 12. November 2007, 21:21:03 »
Auf dem Screenshot sehe ich die Datei, allerdings im Beitrag mit keinem einzigen Browser (IE 6.0 mit NT 4.0, IE 7.0 mit Win XP, IE 6.0 mit Win 2K und auch mit dem Mozilla 1.7 unter Solaris 10 SPARC).

Laut Hilfe der Preferenztoolbar für Firefox sind die "kekse" für die Anzeige verantwortlich. Hab alles abgeschalten und der Reihe nach wieder zu. Bei den aktivierten "Keksen" sehe ich dann die Datei. Firefox 2.0.0.9 unter XPSP2

Dreimal wurde die Datei heruntergeladen, bitte gut aufheben. Ich bekomme evtl. eine Kiste solcher Karten, es sei denn der Verkäufer liest mit und behält deshalb alle Karten.

Sind es etwa ~60Stück in der Kiste?
« Letzte Änderung: 12. November 2007, 21:23:46 von Toktar »
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #9 am: 12. November 2007, 21:57:42 »
So ich habe jetzt auch Firefox 2.0.9 auf Solaris 10 SPARC instaliert.

Die Datei sehe ich immer noch nicht. Cookies sind aktiviert.

Michael


sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #9 am: 12. November 2007, 21:57:42 »

Offline Padde

  • Sobl Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #10 am: 12. November 2007, 22:47:49 »
Konqueror unter FreeBSD mit aktivierten Keksen: Der Anhang kann einwandfrei geöffnet werden. Falls das mit den Anhängen hier aber nicht zuverlässig funktioniert und Bedarf daran besteht, kann ich das auf einem Webserver ablegen. Wer mir per PN versichert, daß er die Datei nur zu nicht-kommerziellen Informationszwecken (so verlangt es die Lizenz) verwenden will, bekommt den direkten Download-Link zugesendet. Wie gesagt, das ist nur ein Angebot. Falls Interesse besteht, einfach eine PN zusenden und ich lade das eben hoch.

Da ich mit dem Gedanken spiele, einen Terminal-Server mit ganz vielen seriellen Schnittstellen zusammen zu basteln, habe ich diese Karten auch schon im Blick gehabt. Da kommt mir der Treiber ganz gelegen. :)

Offline Freud-Schiller

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 927
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #11 am: 13. November 2007, 09:18:33 »
es sei denn der Verkäufer liest mit
davon kannst Du aber mal mit 100%iger sicherheit ausgehen

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #12 am: 13. November 2007, 09:48:12 »
Ebbi hat mir freundlicherweise die Treiber per eMail geschickt.

Die Solaris 8 Treiber habe ich auf einer NetraAX1105-500 unter Solaris 10 installiert.

SMC zeigt 8 weitere Schnittstellen und im Systemlog habe ich auch schon Meldungen gefunden.

Nov 13 09:25:44 NetraAX simba: [ID 370704 kern.info] PCI-device: pci1013,7431@6, seri2c0
Nov 13 09:25:44 NetraAX genunix: [ID 936769 kern.info] seri2c0 is /pci@1f,0/pci@1/pci1013,7431@6

Nachtrag: Die Sache mit den Karten ist damit abgeschlossen. Ich werde keine Kiste davon haben (meine Entscheidung).

Michael
« Letzte Änderung: 13. November 2007, 12:08:44 von maal »

Offline Ebbi

  • Sobl Administrator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1315
  • Minusgeek
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #13 am: 13. November 2007, 13:08:43 »
Jetzt muss ich mal ganz unbedarft fragen: :)

Was ist den das Tolle an diesen Karten?

Es gibt doch diese tollen USB-RS232-Interfaces auch mit 8 Ports.
Das funktioniert sogar richtig gut und wird unter Linux treiberfrei erkannt.

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Tritec seri2c-Treiber
« Antwort #14 am: 13. November 2007, 13:46:19 »
Die Karten sind preiswert und verfügbar.

Für die USB-nach-Seriell Lösung gibt es vielleicht einen Linux-Treiber, aber wie schaut es mit Solaris aus ?

Funktionieren alle USB-Seriell-Adapter auch unter Solaris x86/SPARC oder sind es nicht nur bestimmte ? Ich war nie in der Verlegenheit, mein Notebook ist steinalt und hat deshalb noch einen seriellen Port.

Michael