Superuser

Autor Thema: Solaris 10 auf Mini-ITX  (Gelesen 17305 mal)

Brenner

  • Gast
Solaris 10 auf Mini-ITX
« am: 02. März 2008, 13:04:53 »
Ich will als SRS und SGD-Server ein Solaris10 Standalone laufen lassen. Es dient lediglich als Sessionmanager für XP-Client.

Momentan läuft das ganze in einer VMWare mit 1,2Ghz CoreSolo als Wirt und 512MB zugeteilten RAM, dafür aber erstaunlich flüssig. Ich will diesem Solaris eine eigene Hardwareplattform geben damit sie 24h laufen kann. Um Strom zu sparen habe ich an ein Mini-ITX Board gedacht. Wie bekomme ich heraus ob Solaris 10 darauf läuft?

Habe bei google nicht wirklich hilfreiches über die Kombination gelesen.

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Solaris 10 auf Mini-ITX
« am: 02. März 2008, 13:04:53 »

Offline DukeNuke2

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Soulman
    • Wo die Sonne lacht
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #1 am: 02. März 2008, 13:32:42 »
Da solltest du fündig werden:
http://www.sun.com/bigadmin/hcl/

Brenner

  • Gast
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #2 am: 02. März 2008, 15:58:22 »
Die Auswahl ist ja sehr gering und natürlich sind nicht die dabei die ich im Auge habe.

Offline DukeNuke2

  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Soulman
    • Wo die Sonne lacht
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #3 am: 02. März 2008, 17:06:58 »
wenn was nicht drinn steht, heisst das nicht das es nicht funktioniert. nur das es noch keiner getestet hat! vllt kannst du ja die hcl dahingehend erweitern ;)

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #4 am: 02. März 2008, 18:54:40 »
Sofern ein System (oder Mainboard) dort nicht aufgeführt ist, muß man nach dem Chipsatz suchen. Nächste Komponenten sind dann der PATA- bzw. SATA-Controller sowie die Netzwerkschnittstelle.
Falls einem dies zu viel Arbeit ist, auf aufgeführte Komponenten zurückgreifen oder eben entsprechend bezahlen (Händler, der ein System ausprobieren läßt oder eine Firma, die eine Lösung bietet).
Es gibt auch eine Yahoo-Group zu Solaris x86. Die Frage nach einer Empfehlung wäre einen Versuch wert. Je mehr Vorarbeit man geleistet hat, umso höher ist der Erfolg.

Michael
« Letzte Änderung: 02. März 2008, 21:15:01 von maal »

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #5 am: 02. März 2008, 18:56:49 »
Was hast Du denn im Auge? Ein Mini-ITX mit ViaCPU oder eines mit Intel CPU?

http://www.sun.com/bigadmin/hcl/data/systems/details/3073.html

Hier ist ein Intel-Mini-ITX Board für etwa 70€ in der HCL.

http://www.intel.com/products/motherboard/D201GLY2/index.htm
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Brenner

  • Gast
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #6 am: 02. März 2008, 19:06:50 »
Ich würde gerne was aus dem Reichelt.de oder Mindfactory Segment wählen. Ist aber kein muss.

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #7 am: 02. März 2008, 19:15:09 »
Was Mini-ITX angeht, kann ich bebensee.de empfehlen. Ist aber kein Muß. ;)
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Brenner

  • Gast
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #8 am: 02. März 2008, 20:29:06 »

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #9 am: 02. März 2008, 20:40:12 »
Hallo,

werden denn VIA C7 in der HCL aufgeführt ?

Der nächste Punkt ist der SATA-Controller, dort soll die Unterstützung auch noch nicht so umfangreich sein (die Controller müssen im BIOS auf PATA-Emulation gestellt werden).

Michael

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #9 am: 02. März 2008, 20:40:12 »

Offline Toktar

  • Sobl Master
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #10 am: 02. März 2008, 20:42:59 »
Wie schon geschrieben, ist das ja ein netter PC, aber ob da drauf Solaris läuft, ist ungewiss. Via CPU und Solaris, davon hab ich noch nichts gehört. Zusätzlich sind dann die weitesgehend auf C7 spezialisierten Via-Chipsätze mit Treibern zu versorgen.

Probieren geht bekanntlich über studieren.
Toktar
--
Jawoll!
Und DNS braucht's nicht, das ist was fuer Weicheier, die sich keine Zahlen merken koennen.
[Karlheinz Boehme in dcsf]

Brenner

  • Gast
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #11 am: 02. März 2008, 20:55:47 »
Deswegen schreibe ich ja hier um ggf. jemanden mit Erfahrungen zu treffen.

Notfalls müsste das Solaris wieder virtualisiert werden.

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #12 am: 02. März 2008, 21:13:01 »
Hallo Brenner,

da wirst du dir leider etwas mehr Mühe machen müssen !

Auf die Solaris x86 Yahoo-Group (solarisx86@yahoogroups.com) hatte ich dich ja schon hingewiesen.

Die Sonnenblen.de ist eben ein europäisches Forum (abgesehen von llothar in Thailand).

Michael

« Letzte Änderung: 02. März 2008, 21:16:52 von maal »

Brenner

  • Gast
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #13 am: 02. März 2008, 21:14:32 »
Hast du Link zur richtigen Gruppe?

Was hat das Land bzw. der Kontinent damit zu tun?

Offline maal

  • Global Moderator
  • Sobl Guru
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Ich mag keine Signaturen!
Re: Solaris 10 auf Mini-ITX
« Antwort #14 am: 02. März 2008, 21:20:42 »
Hast du Link zur richtigen Gruppe?

http://tech.groups.yahoo.com/group/solarisx86/messages

Was hat das Land bzw. der Kontinent damit zu tun?

Z. B. die Anzahl der Teilnehmer.

Michael