Superuser

Autor Thema: VMWare ESX Server auf X2200 ?  (Gelesen 3212 mal)

Luca_

  • Gast
VMWare ESX Server auf X2200 ?
« am: 18. April 2008, 10:48:47 »
Tach

Ich versuche den ESX Server der Version 3.5.0 auf einer X2200 zu installieren. Laut Sun sollte das au supportet sein, ich habe aber schon im Internet gesehen, dass das evtl. nur mit SAS Disks so ist. Davon habe ich allerdings bei Sun nichts gefunden.

Die Installation an sich laeuft ohne Probleme durch, doch beim ersten Reboot kann er die Root Partition nicht mounten.
Nach ein bisschen Google habe ich versucht die Datei /etc/vmware/pciid/sata_nv.xml im Troubleshooting Modus zu bearbeiten.
Da drin ist zwar genau der Kontroller, der das System hat, jedoch mit einer falschen device id. Also eine andere als ich in lspci sehe.

Dann habe ich die angepasst und esxcfg-pciid ausgefuehrt, rebootet, jedoch immernoch das selbe Problem ?

sonnenblen.de - Das unabhängige Sun User Forum

VMWare ESX Server auf X2200 ?
« am: 18. April 2008, 10:48:47 »

luca

  • Gast
Re: VMWare ESX Server auf X2200 ?
« Antwort #1 am: 18. April 2008, 18:55:45 »
Danke für die vielen Antworten :P

Weiteres googeln hat geholfen, man muss noch etwas mehr machen als nur diese Datei.

Gibt sogar n Script dafür:
http://communities.vmware.com/servlet/JiveServlet/download/822867-4478/enable_ml115_sata_esx3.5_v0.2a.txt


Schönen Abend noch